Schärfere Skalierung: Große Fotos ohne Qualitätsverlust

Wenn Sie die Größe von Fotos ändern, gibt es dafür genügend Lösungen. Das Vergrößern von Fotos ist völlig anders. Das Ergebnis solcher Vergrößerungen sieht oft schwammig und unscharf aus. Eine schärfere Skalierung ist ein typisches One-Trick-Pony, ein Tool, das nur einen Trick ausführen kann: Fotos mit minimalem Detailverlust skalieren. Sobald Sie das Tool ordnungsgemäß eingerichtet haben, wendet die Software den Skalierungsbefehl sogar auf einen gesamten Ordner mit Fotos an.

  • Auf diese Weise löschen Sie automatisch doppelte Fotos. 16. November 2020 12:11
  • Auf diese Weise können Sie Ihre Selfies auf Ihrem iPhone am 23. Juli 2020 um 16:07 Uhr blendfrei machen
  • Alles über Google Fotos: Unbegrenzte Anzahl von Fotos speichern 19. Oktober 2019, 15:10 Uhr

Tipp 01: Spielen auf Pixeln

Bilder bestehen aus winzigen Punkten, die wir Pixel nennen. Je mehr Pixel, desto detaillierter ist ein Bild. Der Auflösungswert eines Bildes gibt an, wie nahe diese Pixel beieinander liegen. Die Auflösung wird pro Zeile in Zoll (2,54 cm) und nicht pro Quadratzoll gemessen. In der Bildverarbeitung beziehen wir uns daher auf eine Anzahl von dpi oder ppi (Punkte pro Zoll oder Pixel pro Zoll). Da die Anzahl der Pixel, aus denen ein Foto oder ein Druck besteht, eine feste Tatsache ist, entstehen Löcher, wenn wir nur ein Foto strecken. Die Software, die Sie zum Vergrößern verwenden, muss anhand der umgebenden Bildinformationen erraten, mit welchen Farben die Lücken gefüllt werden. Die Qualität einer schärferen Skalierung beruht hauptsächlich auf der Tatsache, dass dieses Tool eine hervorragende Methode zum Spielen auf diese neuen Pixel bietet.

Tipp 02: Laden Sie Fotos

Diese Freeware erhalten Sie hier. Das Programm arbeitet als Schritt-für-Schritt-Assistent. Unter den Schaltflächen mit den Zahlen 1 bis 3 befinden sich nur Beispielfotos zum Testen einer schärferen Skalierung, ohne dass Sie eigenes Material verwenden müssen. Verwenden Sie zum Laden Ihrer eigenen Fotos eine der beiden blauen Schaltflächen oben links. Mit der oberen Schaltfläche wird ein Foto aus der Zwischenablage geladen. Das ist also ein Bild, das Sie gerade kopiert haben. Mit der Schaltfläche unten können Sie ein Foto auswählen, das sich auf der Festplatte befindet. Wenn Sie sofort einen ganzen Ordner mit Fotos skalieren möchten, befindet sich oben rechts die lila Schaltfläche. Eine schärfere Skalierung kann JPG-, TIF-, PNG- und BMP-Dateien verarbeiten.

Wenn Sie sofort einen ganzen Ordner mit Fotos skalieren möchten, befindet sich oben rechts die lila Schaltfläche

Tipp 03: Größenmode

Wie groß sollte das Foto sein? Im Feld Größenmodus geben Sie die Einstellungen für die Skalierungszuordnung ein. Es gibt vier Möglichkeiten, die Ausgabedimensionen anzugeben. Die Einstellung Strikte Auswahl und Zielgröße funktioniert am einfachsten, wenn Sie ein Bild in seiner Gesamtheit skalieren möchten. Bei Zielgröße geben Sie den gewünschten Pixelwert für Breite (das erste Feld) oder Länge (das zweite Feld) ein. Sie werden sehen, dass sich der Prozentsatz in der Skalierung automatisch anpasst. Wenn Sie die Auswahl- und Skalierungsmethode auswählen , stimmen die Abmessungen mit dem von Ihnen eingegebenen Prozentsatz überein. Die letzten beiden Methoden Strikte Zielgröße und -auswahl sowie Zielgröße und -skalierungSie verwenden, um eine rechteckige Auswahl von einem Foto auf eine bestimmte Größe zu skalieren. Diese Auswahl wird in der Vorschau als rosa Rechteck angezeigt, an dessen Seiten Sie ziehen können. Sie werden diese beiden letzten Optionen selten verwenden.

Kaskadieren

Ein alter indischer Trick, um Bilder noch besser zu vergrößern, ist die Kaskadenmethode. Anstatt ein Bild sofort auf 200% zu strecken, ist es besser, es einige Male hintereinander auf 120% oder sogar 110% zu vergrößern. Mit einer niedrigen Einstellung kann die Software die Pixel, die zur Vergrößerung des Bildes benötigt werden, noch besser vorhersagen. Ein paar Mal hintereinander eine kleine Vergrößerung vorzunehmen, dauert etwas länger, aber das Ergebnis ist besser.

Tipp 04: Vergleichen

Klicken Sie auf den blauen Pfeil in der unteren rechten Ecke, um zum nächsten Fenster in diesem Assistenten zu gelangen. Hier vergleicht A Sharper Scaling seine proprietäre Upscaling-Methode mit der herkömmlichen Methode, die von anderen Bildbearbeitungsprogrammen wie Photoshop verwendet wird. Ein blaues Rechteck im Miniaturbild auf der linken Seite ermöglicht es Ihnen, einen anderen Bereich des Fotos zu vergrößern. Es gibt zwei Ausgabemethoden. Wenn Sie auf die Schaltfläche in der Zwischenablage klicken, wird das vergrößerte Foto in der Windows-Zwischenablage gespeichert, sodass Sie das Ergebnis in ein neues Dokument einfügen können. Wenn Sie auf die Schaltfläche mit dem Ordner klicken, speichert das Programm die skalierte Datei auf der Festplatte.