Wozu dient der Ordner Windows.old?

Möglicherweise haben Sie es auf Ihrer Festplatte gefunden, einem Ordner namens Windows.old. Wenn Sie es öffnen, finden Sie alle Arten von Ordnern und Dateien, wodurch Sie sich möglicherweise wie ein wichtiger Ordner fühlen. Aber was genau ist dieser Ordner und was noch wichtiger ist, können und können Sie ihn löschen?

Nicht jeder, der Windows auf seinem PC hat, wird diesen Ordner finden. Es handelt sich um einen Ordner, der erstellt wird, wenn Sie Windows auf eine neuere Version aktualisieren (wobei es sich um wichtige Aktualisierungen handelt, z. B. von Windows 8 auf Windows 10). Microsoft möchte Benutzern die Möglichkeit bieten, auf die vorherige Windows-Version zurückzugreifen, wenn die neue Version nicht Ihren Wünschen entspricht oder wenn, wie noch vor nicht allzu langer Zeit, Probleme mit einer neuen Windows-Version auftreten und ein Downgrade durchgeführt wird einzige Option ist. Aus diesem Grund werden alle Dateien aus der vorherigen Installation von Windows im Ordner Windows.old gespeichert, in dem der Name dieses Ordners direkt erläutert wird.

Können Sie Windows.old löschen?

Wenn Sie diesen Ordner auf Ihrer Festplatte sehen, werden Sie auch feststellen, dass er ziemlich groß ist, in einigen Fällen sogar mehr als 10 Gigabyte. Wir können uns vorstellen, dass Sie möchten, dass dieser Ordner von Ihrer Festplatte verschwindet. Aber können Sie es einfach ohne Probleme löschen? Das ist möglich, aber nicht wirklich notwendig, da Microsoft diesen Ordner nach einem Monat löscht, wenn alles gut geht. Ist dies nicht der Fall, können Sie es natürlich auch manuell entfernen. Sie tun dies jedoch nicht, indem Sie darauf klicken und die Entf-Taste drücken, da der Ordner vor dem Löschen geschützt ist. Sie können die Berechtigungen des Ordners ändern, aber es ist viel einfacher, die Datenträgerbereinigung in Windows zu starten und ein Häkchen neben Vorherige Windows-Installationen zu setzen. Nachdem Sie diesen Vorgang ausgeführt haben, wird Windows.alte sind verschwunden. Beachten Sie, dass dies bedeutet, dass ein Downgrade nicht mehr einfach durchzuführen ist.