Asus ZenBook Flip 15 - Leistungsstarker Ausdauer-Laptop

Leistungsstarke Laptops müssen nicht mehr sperrig und schwer sein. Das ZenBook Flip 15 von Asus ist ein attraktiver und dünner Laptop mit einem leistungsstarken Core i7-Prozessor und einer Nvidia GTX 1050-Grafikkarte.

Asus ZenBook Flip 15 UX562FD

Preis € 1499, -

Prozessor Intel Core i5-8265U (getestet mit Intel Core i7-8565U)

Speicher 16 GB (getestet mit 12 GB)

Grafik NVIDIA GeForce GTX 1050 Max-Q 2 GB

Display 15,6 Zoll ips Touchscreen (1920 x 1080 Pixel)

Speicher 512 GB SSD (getestet mit 256 GB SSD)

Betriebssystem Windows 10 Home (64 Bit)

Größe 22,6 x 35,7 x 2,1 cm

Gewicht 1,9 kg

Batterie 86 Wh

Konnektivität USB-C (USB 3.1 Geb 1), USB 3.0, HDMI, SD-Kartenleser, 3,5-mm-Headset-Anschluss

Drahtlos 802.11 a / b / g / n / ac, Bluetooth 5.0

Webcam HD-Kamera mit Gesichtserkennung, Full HD-Kamera auf der Rückseite

Website www.asus.com 8 Punktzahl 80

  • Vorteile
  • Gute Leistungen
  • Dünn und leicht
  • Lange Akkulaufzeit
  • Negative
  • Laden Sie nicht über USB-C auf
  • Bildschirmhelligkeit
  • Relativ teuer

Das Asus ZenBook Flip 15 UX562FD hat ein schönes Aussehen. Der Laptop besteht aus dunkelgrauem Aluminium und wirkt recht robust. Obwohl das ZenBook Flip 15 für einen 15-Zoll-Laptop ziemlich dünn ist, verfügt der Laptop über genügend Anschlüsse. Auf der linken Seite befinden sich ein USB2.0-Anschluss und ein Kartenleser, während auf der rechten Seite ein USB-C-Anschluss, ein US3.0-Anschluss, HDMI und ein 3,5-mm-Headset-Anschluss enthalten sind. Der USB-C-Anschluss ist leider vom Typ USB 3.1 Gen 1 oder USB 3.0. Thunderbolt 3 oder die schnellere Gen 2-Version von USB 3.1 werden nicht unterstützt. Das Laden oder Anschließen eines Bildschirms über USB-C ist ebenfalls nicht möglich.

Varianten

Das ZenBook Flip 15 UX562FD ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Die genaue Konfiguration des Modells, das Asus uns gesendet hat, ist in den Niederlanden nicht erhältlich. Die Konfiguration, die wir von ASUS erhalten haben, kombiniert einen Intel Core i7-8565U mit 12 Gigabyte RAM, einer 256 GB SSD und einem Full HD-Bildschirm. In den Niederlanden wird der Full-HD-Bildschirm mit einem Core i5-Prozessor kombiniert, während die Variante mit einem Core i7 über einen 4k-Bildschirm verfügt. Darüber hinaus verfügen die zum Verkauf stehenden Varianten über 16 Gigabyte RAM und eine SSD mit 512 GB. Alle Varianten einschließlich unseres Testmodells sind mit einer Nvidia GeForce GTX 1050 ausgestattet. Die verwendete Nvidia Geforce GTX 1050 ist eine Max-Q-Variante. Dies sind spezielle Varianten der Nvidia-Grafikkarten, die etwas weniger als die regulären Versionen leisten. Dies reduziert den Energieverbrauch,Dies bedeutet, dass weniger Wärme erzeugt wird und somit dünnere Laptops mit beträchtlicher Grafikleistung möglich sind.

Performance

Die Kombination aus einem leistungsstarken Quad-Core-Prozessor, einer SSD und einer anständigen Grafikkarte macht das ZenBook 15 Flip zu einem Laptop mit guter Leistung. In PCMark 10 Extended erhält der Laptop 4.334 Punkte, eine hervorragende Punktzahl. Die m.2-ssd scheint eine Sata-Variante zu sein, aber das ist nicht sehr schlecht. In der Praxis ist der Mehrwert einer NVME-SSD für die meisten Aufgaben begrenzt. Sie können das ZenBook Flip 15 über seine Grafikkarte verwenden, um in Full HD zu spielen. Full HD ist das maximal erreichbare Element, da Sie mit einer GeForce GTX 1050 den Detaillierungsgrad in Spielen reduzieren müssen. Sie müssen auch in Full HD auf einer Variante mit einem 4k-Bildschirm spielen. Bei normalen Aktivitäten verwenden Sie die im Prozessor integrierte GPU. Dies gibt dem ZenBook eine bemerkenswert gute Arbeitszeit.Der Laptop ist daher mit einem kräftigen 86-Wh-Akku ausgestattet, mit dem wir bei normalen Büroaktivitäten und voller Bildschirmhelligkeit nicht weniger als 11 Stunden arbeiten können. Es ist schön, dass die Kühlung bei normaler Arbeit fast unhörbar funktioniert.

Faltbarer Bildschirm

Das ZenBook Flip 15 ist mit einem Full HD- oder 4k-Touchscreen erhältlich. Unser Testmuster ist mit einem Full-HD-Touchscreen ausgestattet. Der Bildschirm verwendet die IPS-Technologie, wodurch die Blickwinkel hervorragend sind. Schön ist auch, dass die Bildschirmkanten minimal sind. Die maximale Helligkeit ist leider nicht sehr hoch, was besonders nachteilig ist, wenn Sie den Flip 15 als Tablet verwenden möchten. Wir erwarten einen besseren Bildschirm auf einem Laptop mit dem Preis des ZenBook Flip 15, der als Tablet verwendet werden kann. Das Falten des Bildschirms ist glatt und Sie können ihn dann als Tablet verwenden. Sie haben ein ziemlich kräftiges und schweres Tablet in der Hand, daher sehen wir dies eher als Extra als als wirklich nützliche Option. Sie können den Flip 15 als Zelt aufstellen. Dies ist beispielsweise nützlich, wenn Sie einen Film ansehen möchten, während nur wenig Platz verfügbar ist.

Tastatur und Touchpad

Die Tastatur hat flache Tasten mit genügend Federweg. Der Angriff ist jedoch etwas feige. Der Ziffernblock ist eine nützliche Ergänzung für Büroarbeiten. Wie erwartet leuchtet die Tastatur, in diesem Fall in drei Helligkeitsstufen. Das geräumige Touchpad ist ein Präzisions-Touchpad mit Unterstützung für alle Gesten in Windows und funktioniert hervorragend. Es fällt auf, dass neben dem Bildschirm auch eine Kamera neben der Tastatur platziert ist. Im Laptop-Modus kann man damit nicht viel anfangen, das Bild hat einen seltsamen Winkel und steht auf dem Kopf. Die Kamera ist vorgesehen, wenn Sie den Laptop als Tablet verwenden. Ihr Tablet hat dann eine Kamera auf der Rückseite, genau wie ein normales Tablet. Witzig, aber das Bild von beiden Kameras ist nicht gut und wir können uns nicht vorstellen, dass Sie den kräftigen Flip 15 für die Fotografie verwenden werden.Die Kamera über dem Bildschirm eignet sich zur Gesichtserkennung, sodass Sie sich ohne Passwort anmelden können.

Fazit

Das Asus ZenBook Flip 15 ist ein leistungsstarkes Notebook in einem relativ schlanken Gehäuse, das auch als großes Tablet verwendet werden kann. Trotz des dünnen Gehäuses verfügt Asus über einen Quad-Core-Prozessor und eine Nvidia GeForce GTX 1050, sodass der Laptop für fast alle Arbeiten und Spiele verwendet werden kann. Ein bemerkenswertes Plus ist der geräumige Akku, der dem ZenBook Flip 15 eine lange Betriebszeit verleiht, sodass Sie den ganzen Tag mühelos arbeiten können, ohne ihn aufladen zu müssen. Ein Nachteil ist, dass der Bildschirm eine geringe maximale Helligkeit hat und dass der USB-C-Anschluss nur vom Typ 1 ist und weder Laden noch Video unterstützt. Die von uns getestete Variante steht nicht zum Verkauf, aber eine vergleichbare Variante mit Full-HD-Bildschirm, etwas langsamerem Core i5-Prozessor, 16 Gigabyte RAM und größerer SSD kostet 1499 Euro. Das ist schon der Preis,Wenn Sie einen Core i7-Prozessor wie in unserem Testmodell benötigen, wird automatisch ein 4k-Bildschirm hinzugefügt, und Sie zahlen 1799 Euro.