SlimComputer - Hauptreinigung

Wenn Sie einen neuen Computer mit vorinstalliertem Windows kaufen, ist dieser oft voller Bloatware, also überschüssiger Software. Aber selbst wenn Sie Programme herunterladen, können sich unerwünschte Tools in Ihren PC einschleichen, ohne dass Sie es merken. Reinigen Sie Ihr System mit SlimComputer.

SlimComputer

Sprache

Englisch

Betriebssystem

Windows XP / Vista / 7/8

Webseite

www.slimcomputer.com

8 Punktzahl 80
  • Vorteile
  • Wiederherstellungsfunktion
  • klar
  • Negative
  • Nicht alle Software mit Bewertung

SlimComputer bedeutet wörtlich "abgespeckter Computer" und zeigt sofort an, wofür dieses Programm gedacht ist: Identifizieren und, falls gewünscht, Entfernen unerwünschter Software. Wenn Sie das Tool zum ersten Mal starten, werden Sie gefragt, wie gründlich der Scanvorgang durchgeführt werden soll. Sie können zwischen Passiv , Standard und Aggressiv wählen. Ihre Auswahl bestimmt, wie viel der erkannten Software als potenziell unerwünscht angesehen wird. Dies erfolgt auf der Grundlage einer „Community-Bewertung“, dh des Urteils der Mitbenutzer. Sie können diese Auswahl später jederzeit anpassen.

Halbautomatisch

Sie bestimmen auch, nach welcher Art von Software SlimComputer scannen soll. Es gibt vier Kategorien: Anwendungen (Programme, die häufig auf neuen Computern vorinstalliert sind), Browser (Erweiterungen und Symbolleisten), Startelemente (Programme, die mit Windows beginnen) und Verknüpfungen (Verknüpfungen auf Ihrem Desktop). Ein solcher Scanvorgang dauert nur etwa eine Minute. Danach erhalten Sie einen schönen Überblick über die erkannte Software, die die festgelegten Kriterien erfüllt. Sie können es dann auf Knopfdruck entfernen. Im Zweifelsfall können Sie jederzeit die Schaltfläche Weitere Informationen verwendenEindrücke; In der Regel erhalten Sie detaillierteres Feedback zum entsprechenden Artikel, wiederum basierend auf Ihren Mitbenutzern. Haben Sie versehentlich einen oder mehrere Gegenstände entfernt, die Sie trotzdem behalten wollten? Keine Sorge: SlimComputer verfügt über eine praktische Wiederherstellungsfunktion, mit der Sie sie zurückerhalten können.

SlimComputer sucht standardmäßig nach vier Softwarekategorien.

Manuell

Sie müssen sich jedoch nicht unbedingt auf die Scanrunde (und die eingestellte Gründlichkeit, mit der das Scannen durchgeführt wird) verlassen. SlimComputer verfügt über separate Schaltflächen ( Optimieren , Deinstallieren und Browser ), mit denen Sie eine Liste aller Mitesser, Dienste, Anwendungen, Symbolleisten, Browser-Hilfsobjekte und ActiveX-Komponenten erhalten, die übersichtlich mit einer Community-Bewertung versehen sind, sowie die Schaltfläche Weitere Informationen . Anhand dieser Übersicht können Sie dann selbst entscheiden, welche dieser Elemente Sie auf Ihrem System lieber nicht sehen möchten. Glücklicherweise ist auch hier die integrierte Wiederherstellungsfunktion aktiv, sodass Sie Fehler schnell rückgängig machen können.

Sie können Entscheidungen auch selbst treffen.