Arbeiten Sie mit mehreren Dropbox-Konten

Der erste Name, der uns einfällt, wenn wir über Online-Speicher sprechen, bleibt Dropbox. Die meisten Benutzer haben alle mit dem kostenlosen Plan begonnen, der ihnen jetzt 2 GB Speicherplatz bietet. Sie werden diese Grenze jedoch schnell erreichen, wenn Sie Videomaterial und viele Fotos in der Cloud speichern. Sie können zur kostenpflichtigen Version wechseln oder einen der Tricks für die Arbeit mit mehreren Dropbox-Konten ausprobieren.

Tipp 01: App und Website

Der einfachste Weg, zwei Dropbox-Konten auf demselben Computer zu verwenden, ist eine ungewöhnliche Kombination aus App und Website. Verwenden Sie für Ihr primäres Konto die vertrauenswürdige Dropbox-App. Sie greifen nicht über die App auf das zweite Konto zu, sondern über die Website. Öffnen Sie einen Browser im Inkognito-Modus und surfen Sie zu //www.dropbox.com. Dort melden Sie sich mit dem Benutzernamen und Passwort Ihres zweiten Kontos an. Auf diese Weise können Sie zwei Konten gleichzeitig verwenden und haben somit doppelt so viel Speicherplatz. Es gibt jedoch einige Nachteile: Die Webversion von Dropbox ist nicht so schnell wie die Desktop-Anwendung, und die Dateien, die Sie von Dropbox.com herunterladen und bearbeiten, werden nicht automatisch synchronisiert. Mit anderen Worten, wenn Sie Änderungen am heruntergeladenen Dokument vornehmen, müssen Sie es selbst erneut in Dropbox hochladen.Nur wenn Sie Dokumente direkt in der Webversion anpassen, werden die Änderungen berücksichtigt.

Tipp 02: Freigegebene Ordner

Damit die Methode einer Kombination aus Desktop- und Webanwendung etwas reibungsloser funktioniert, können Sie mit freigegebenen Ordnern arbeiten. Öffnen Sie dazu die Website Ihres sekundären Dropbox-Kontos. Klicken Sie dann rechts auf die Schaltfläche Neuer freigegebener Ordner . Im nächsten Fenster haben Sie die Wahl: Möchten Sie einen neuen Ordner erstellen und freigeben oder möchten Sie einen vorhandenen Ordner freigeben. Es spielt keine Rolle, welche Option Sie auswählen. Wenn Sie sich für einen neuen Ordner entscheiden, müssen Sie ihm im nächsten Fenster einen Namen geben. Geben Sie dann Ihre eigene E-Mail-Adresse unter An ein und vergessen Sie nicht anzugeben, dass Sie den Inhalt des freigegebenen Ordners bearbeiten dürfen. Klicken Sie auf die Schaltfläche TeilenUm diese Aktion abzuschließen, erhalten Sie eine weitere Bestätigungs-E-Mail, dass Sie Zugriff auf den freigegebenen Ordner Ihres sekundären Kontos haben.

Verwenden Sie freigegebene Ordner, um die Kombination aus Desktop- und Webanwendung reibungsloser zu gestalten

Zusätzlicher Platz

Durch die kostenlose Mitgliedschaft bei Dropbox erhalten Sie 2 GB Speicherplatz. Sie können den freien Speicherplatz jedoch auf bis zu 20 GB erweitern. Sie erhalten zusätzlichen Speicherplatz, indem Sie das Handbuch vollständig lesen, Ihren Freunden und Ihrer Familie Dropbox empfehlen oder einen Beitrag zur Dropbox-Community leisten.

Tipp 03: Windows-Konto

Sie können auch zwei Dropbox-Ordner auf demselben PC von zwei verschiedenen Windows-Konten aus verwenden. Stellen Sie zunächst sicher, dass Dropbox auf Ihrem PC installiert ist. Anschließend erstellen Sie ein zusätzliches Windows-Konto. Gehen Sie dazu zu Einstellungen und öffnen Sie dort Konten . Erstellen Sie ein zusätzliches Profil. Es ist nicht erforderlich, es mit einem Microsoft-Konto zu verknüpfen. So geht's: Klicken Sie auf Familie und andere Personen , gefolgt von Hinzufügen einer anderen Person zu diesem PC . Klicken Sie im nächsten Fenster auf Ich habe keine Anmeldeinformationen für diese Person und klicken Sie dann auf Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen . Jetzt können Sie einen Benutzernamen und ein Passwort für das neue Konto festlegen.

Um die Dropbox-Konten nebeneinander verwenden zu können, müssen Sie bei beiden Windows-Konten angemeldet sein

Tipp 04: Suchen

Nachdem Ihr zweites Windows-Konto bereit ist, stellen Sie sicher, dass Sie gleichzeitig bei beiden Konten angemeldet sind. Verwenden Sie dazu die Verknüpfung Win + L, damit Sie sich auch bei Ihrem sekundären Konto anmelden können. Installieren Sie jetzt auch hier Dropbox, jedoch mit einem anderen Benutzernamen, und befolgen Sie einfach die üblichen Schritte. Wenn der Installationsvorgang abgeschlossen ist, wechseln Sie über Win + L zurück zu Ihrem ursprünglichen Windows-Konto. Öffnen Sie den Windows Explorer und navigieren Sie zum Laufwerk C. Im Ordner Benutzer sehen Sie nun die Ordner der verschiedenen Windows-Konten. Doppelklicken Sie auf das zweite Konto, das Sie gerade erstellt haben. Das System warnt Sie, dass Sie derzeit keinen Zugriff auf diesen Ordner haben. Wenn Sie jedoch auf Weiter klicken, wird das Problem ebenfalls behoben.

Der Ordner des zweiten Benutzers enthält den zweiten Dropbox-Ordner. Machen Sie es sich einfach und arbeiten Sie mit einer Verknüpfung aus diesem zweiten Dropbox-Ordner. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Verknüpfung erstellen . Ziehen Sie diese Verknüpfung dann auf den Desktop.

Denken Sie daran, dass Sie bei beiden Windows-Konten angemeldet sein müssen, um beide Dropbox-Konten nebeneinander zu verwenden.