Google Home, Nest Mini und Nest Hub: So aktualisieren Sie es

Da Ihr Smart Speaker in Form von Google Home, Google Nest Mini oder Google Nest Hub ständig neue Funktionen erhält, lohnt es sich, ihn auf dem neuesten Stand zu halten. Aber wie genau machst du das?

Wir fangen gleich mit der guten Nachricht an: Sie müssen nichts dafür tun. Wenn alles gut geht, werden Ihr Google Home-, Nest Mini- und Nest Hub-Lautsprecher automatisch aktualisiert. Wir gehen davon aus, dass der Lautsprecher ständig mit Ihrer Internetverbindung verbunden ist. Das Gerät kann dann sofort ein verfügbares Update selbst herunterladen, da diese automatisch auf dem System eintreffen. Aber was ist, wenn das nicht der Fall ist?

Aktualisieren Sie Google Home

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Google Home, Nest Mini oder Nest Hub nicht über die neueste Software verfügt, können Sie Folgendes tun.

Öffnen Sie die Google Home-App auf Ihrem Smartphone. Wählen Sie dann den Smart Speaker aus, bei dem Ihrer Meinung nach ein Update fehlt. Tippen Sie oben rechts auf das Zahnrad, um zu den Einstellungen dieses Geräts zu gelangen. Scrollen Sie jetzt ganz nach unten. Die Firmware-Version wird unten angezeigt. Sie können diese Informationen dann mit der Google-Seite vergleichen, auf der die neuesten Firmware-Updates für Google Home verfügbar sind. Stimmen die Versionen überein? Dick gut.

Ist das nicht der Fall? Keine Panik. Das erste, was Sie tun können, ist Geduld zu zeigen. Wenn ein Update veröffentlicht wird, kommt es nicht in allen Regionen gleichzeitig an. Wenn das Update nach einem Monat nicht eingetroffen ist, sollten Sie Ihren Lautsprecher zurücksetzen. Denn dann ist etwas los.

Wird es jetzt aktualisiert?

Wie finden Sie heraus, ob Ihre Google-Startseite aktualisiert wird? Das hängt vom Gerät ab. Die erste Version des Lautsprechers zeigt einen Kreis weißer Lichter, die sich oben drehen. Das Nest Mini zeigt die gleichen weißen Lichter, aber sie bewegen sich von links nach rechts. Der Nest Hub hat nur einen Bildschirm, sodass er genau erkennen kann, wann das Update stattfindet.

Wenn das Update länger als zehn Minuten dauert oder Ihr Lautsprecher irgendwann nicht mehr auf Ihre Befehle reagiert, stimmt etwas nicht. Dann tun Sie gut daran, die Stromversorgung des Lautsprechers zu unterbrechen. Ziehen Sie das Netzkabel für einen Moment ab und schließen Sie es wieder an. Das Update sollte dann fortgesetzt werden.