So installieren Sie das Windows 10-Update vom Oktober 2018

Microsoft hat am Dienstag, den 2. Oktober, die neueste Version von Windows 10 veröffentlicht. Das sogenannte Oktober 2018-Update mit der Versionsnummer 1809 wird heute irgendwann auf Computern eingeführt. Sie können Windows 10 auch manuell aktualisieren. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie.

  • So schützen Sie Ihre Windows 10-Konten am 18. Dezember 2020 um 14:12 Uhr
  • Verwenden von Sonderzeichen in Word und Windows 10. Dezember 18, 2020, 12:12 Uhr
  • So stellen Sie Ihr Windows 10-Kennwort wieder her 16. Dezember 2020, 12:12 Uhr

Das neue Update von Windows 10 vom Oktober 2018 enthält eine Reihe von Verbesserungen und neuen Anwendungen. Darüber hinaus wurde eine Reihe von Fehlern behoben, und bestimmte Teile funktionieren anders.

Aktualisieren

Bei der Aktualisierung von Windows 10 können Sie sich jederzeit für ein direktes, sogenanntes In- Place- Update entscheiden, bei dem das System über Windows Update heruntergeladen wird, oder das Update manuell herunterladen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen bootfähigen USB-Stick oder eine DVD zu erstellen, damit Sie Windows 10 von Grund auf neu installieren können. Das funktioniert auch für das Update vom Oktober 2018.

Wenn Sie sich für ein Update über Windows Update entscheiden, können Sie prüfen, ob dort bereits die neueste Version (1809) verfügbar ist. Sie tun dies über Einstellungen und Update und Sicherheit. Wenn das neue Update für Windows 10 verfügbar ist, wird es automatisch mit Windows Update angezeigt und Sie können es sofort installieren. Hinweis: Sie benötigen ca. 15 GB freien Speicherplatz auf der Festplatte, um das Update durchführen zu können.

Laden Sie das Windows 10 Oktober 2018 Update herunter

Auf der Microsoft-Download-Seite finden Sie auch ein separates Tool zum Aktualisieren Ihrer aktuellen Windows 10-Installation. Beachten Sie, dass dieses Tool nur für Windows 10 Home oder Windows 10 Pro funktioniert. Sie können dieses Tool nicht zum Aktualisieren von Windows 7, 8 oder einer anderen Version auf das Oktober-Update verwenden.

Klicken Sie zum Herunterladen des Tools auf der oberen Seite auf die Schaltfläche Jetzt aktualisieren .

Der Download des Tools (6,27 MB) wird gestartet und nach einigen Sekunden führen Sie das Programm Windows10Upgrade9252.exe aus. Der Update-Assistent startet dann mit einem Begrüßungsbildschirm, in dem Sie lesen können, dass das neue Update verfügbar ist.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt aktualisieren . Zunächst wird geprüft, ob genügend Speicherplatz vorhanden ist und ob alle anderen Systemanforderungen ausreichen, um das Update zu installieren. Wenn diese Optionen aktiviert wurden und Ihr Computer die Anforderungen erfüllt, werden die neuen Installationsdateien für Windows 10 October Update jetzt für Sie heruntergeladen.

Es werden ca. 2,5 GB Dateien heruntergeladen. Abhängig von Ihrer Internetverbindung kann das Herunterladen der Dateien bis zu 30 Minuten dauern. Mit diesem Tool können Sie Ihre vorhandene Windows 10-Installation nur direkt auf das Update vom Oktober 2018 aktualisieren. Das Tool bietet nicht die Möglichkeit, einen bootfähigen USB-Stick oder eine bootfähige DVD zu erstellen. Sie müssen beispielsweise das Media Creation Tool verwenden, aber zum Zeitpunkt des Schreibens ist das Oktober-Update noch nicht enthalten.

Download abgeschlossen

Wenn der Download aller Dateien abgeschlossen ist und die Dateien überprüft wurden, beginnt der eigentliche Installationsvorgang. Ab diesem Moment ist es nicht mehr möglich, die Installation zu unterbrechen, und Sie müssen warten, bis Sie die Meldung erhalten, dass der Computer neu gestartet werden muss.

Während des Aktualisierungsvorgangs selbst können Sie nichts anderes einstellen oder anpassen. Dies geschieht nur, wenn der Computer neu gestartet wird. Diese Meldung wird automatisch zusammen mit einer Countdown-Uhr angezeigt. Wenn Sie nichts tun, wird der Computer nach einer halben Stunde automatisch neu gestartet. Wenn Sie den Neustart jedoch selbst starten möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt neu starten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle geöffneten Programme und Dateien schließen und speichern.

Nach dem Neustart

Der Computer wird wahrscheinlich zweimal neu gestartet. Nach dem zweiten Neustart haben Sie die Möglichkeit, Ihre Datenschutzeinstellungen zu überprüfen. Mit jedem Windows-Update wird alles automatisch wieder eingeschaltet. Überprüfen Sie dies daher besonders sorgfältig. Microsoft hat außerdem angekündigt, welche Daten erfasst werden. Daher möchten Sie möglicherweise nach der Installation alle Einstellungen erneut durchführen.

Daraufhin wird ein Anmeldebildschirm angezeigt, in dem Sie das Konto auswählen können, mit dem Sie sich zuvor mit Windows 10 angemeldet haben. In diesem Bildschirm ist es auch möglich, ein neues Konto zu erstellen. In diesem Fall wählen Sie den Link Ich bin nicht unten. Hier ist der Name des Kontos, das Sie bei der Installation des Windows 10-Oktober-Updates verwendet haben.

Überprüfe die Version

Neugierig, ob Sie das Oktober-Update jetzt erfolgreich installiert haben? Gehen Sie zum Startmenü und geben Sie sofort den Befehl winver gefolgt von Enter ein. Wenn alles gut gegangen ist, sollte die Versionsnummer jetzt Version 1809 (Build des Betriebssystems 17763.1) anzeigen. Hinweis: Ihre Build-Nummer kann von der hier gezeigten abweichen. Die Versionsnummer ist die wichtigste.

Entspricht der Bildschirm oben Ihrem? Herzlichen Glückwunsch, Sie haben das Oktober-Update erfolgreich installiert und können alle neuen Funktionen dieser aktualisierten Windows 10-Version nutzen.