So organisieren Sie Dateien

Tausende von Fotos, Hunderte von Filmen und unzählige Dateien. Das Organisieren Ihrer Dateien kann daher eine ziemliche Aufgabe sein. Wirfst du alles in einen Ordner und suchst jedes Mal nach Glück? Mit etwas Mühe schalten Sie den Explorer auf Hochtouren und verwenden einige externe Programme, um die Dinge in Ordnung zu bringen. Buchstäblich und bildlich.

Tipp 01: Machen Sie eine Bestandsaufnahme!

Wie ist es eigentlich mit dem Layout Ihres Computers? Für zusätzliche Einsicht tut ein wenig Hilfe nicht weh; So können Sie sehen, woraus die Festplatte besteht. Wir verwenden dafür WinDirStat. Das Programm analysiert den Inhalt der Festplatte. Das Fenster besteht aus zwei Teilen: Im oberen Teil sehen Sie alle Dateien, daneben ein Feld, in dem Sie die Dateiformate sehen können. Im unteren Teil sehen Sie eine grafische Darstellung des Disc-Layouts. Jede Farbe repräsentiert einen bestimmten Dateityp. Klicken Sie auf einen Ordner oder eine Datei, um sie in der visuellen Übersicht anzuzeigen. WinDirStat bietet nicht nur einen guten Überblick über das Layout der Festplatte, sondern hilft auch bei der Organisation des Computers. Doppelklicken Sie im oberen Teil des Fensters auf einen Ordner, um ihn zu erweitern und zu sehen, woraus der Ordner besteht.

Tipp 02: Explorer verwalten

Windows Explorer gibt es schon seit vielen Jahren und hat sich im Laufe der Zeit unter der Haube verbessert. Trotz der anderen Programme, die wir in diesem Artikel auch für die Dateiverwaltung verwenden, bleibt der Explorer perfekt verwendbar. Natürlich: Auf dem Desktop wird schnell eine Verknüpfung zum Explorer erstellt. Aber wie stellen Sie sicher, dass die Verknüpfung Ihren Lieblingsordner sofort öffnet? Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Teil des Desktops und wählen Sie Neu , Verknüpfung . Kopieren Sie im Feld Ziel den folgenden Befehl: C: \ Windows \ Explorer.exe / n, / e, X: \ Folder . Ersetzen Sie X: \ Folder durch den Laufwerksbuchstaben, den Pfad und den Ordnernamen. Klicken Sie auf Weiter. Geben Sie der Verknüpfung einen passenden Namen und schließen Sie das Fenster über OK .

Tipp 03: Umbenennen in einem Zug (1)

Haben Sie eine Reihe von Dateien oder Ordnern, denen Sie auf einmal denselben Namen geben möchten (gekennzeichnet durch eine Sequenznummer)? Wählen Sie alle Elemente aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Umbenennen oder drücken Sie F2 . Geben Sie den Namen ein und drücken Sie die Eingabetaste. Alle Dateien haben denselben Namen und eine eindeutige Sequenznummer (z. B. 'Kroatien (1) .png', 'Kroatien (2) .png').

Machen Sie zuerst eine Bestandsaufnahme des Inhalts der Festplatte

Tipp 04: Umbenennen in einem Zug (2)

Wenn Sie eine große Anzahl von Dateien in demselben Ordner umbenennen möchten, können Sie dies problemlos tun. Wählen Sie die erste Datei aus, die Sie umbenennen möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie Umbenennen . Benennen Sie die erste Datei um und drücken Sie die Tabulatortaste. Der Cursor bewegt sich zur nächsten Datei oder zum nächsten Ordner. Geben Sie den gewünschten Namen ein und drücken Sie erneut die Tabulatortaste für die nächste Datei.

Tipp 05: Spezifische Suche

Das Suchfeld im Datei-Explorer ist sehr nützlich für die Organisation unserer Dateien. Natürlich können Sie im Fenster nach bestimmten Ordner- und Dateinamen suchen, aber Sie können auch Übersichten über Gruppen anfordern (zum Beispiel über alle JPG-Dateien). Geben Sie dazu * ein. jpg und drücke die Eingabetaste.

Tipp 06: Als Pfad kopieren

Beim Organisieren der Dateien ist es hilfreich, den Pfad an den Speicherort zu kopieren, z. B. wenn Sie eine Verknüpfung zu einer Datei erstellen möchten und dazu den vollständigen Pfad benötigen. Sie können dies über den Explorer tun: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten. Eine versteckte Option wird angezeigt: Als Pfad kopieren . Sie können den Pfad dann einfügen (z. B. in einem Verknüpfungsfenster).

Der Explorer zeigt standardmäßig nicht alle Optionen an, was schade ist

Explorer auf dem Turbo

Mit ein paar praktischen Tastenkombinationen können Sie mit Explorer noch schneller arbeiten:

Windows-Taste + E Explorer öffnen

Alt + Pfeil nach rechts vorwärts

Alt + Pfeil nach links zurück

Alt + Aufwärtspfeil Wechseln Sie zum Stammordner

Alt + Tab Zwischen Elementen wechseln

Alt + D Verwenden Sie die Adressleiste, um den Pfad anzugeben

Öffnen Sie F4Menu in der Adressleiste

F3 Suche

Alt + P Vorschaufenster öffnen oder ausblenden

Alt + Umschalt + P Detailfenster öffnen oder ausblenden

Alt + Enter Ansichtseigenschaften eines Ordners oder einer Datei

F2 Benennen Sie einen Ordner oder eine Datei um

Strg + Umschalt + N Neuen Ordner erstellen

F10Menü Datei öffnen

F11 Vollbild

Strg + Mausrad Ändern Sie die Größe der Symbole

Tipp 07: Schneller Zugriff

Durch das Band im Explorer können Sie verschiedene Optionen, wie Anzeigeoptionen auf der Registerkarte Zugriff Bild . Oben im Explorer-Fenster finden Sie den Abschnitt Schnellzugriff : In diesem Abschnitt neben dem Titel finden Sie Platz für Optionen, die Sie häufig verwenden. Jede Option - oder sogar ganze Gruppen von Optionen - aus dem Menüband kann dem Schnellzugriff hinzugefügt werden. Angenommen , Sie möchten die Registerkarte Bild , wählen Gruppe Show / Hide Add, so schnell wie Dateierweiterungen und versteckte Elemente Anzeige drehen kann. Übertragen Sie das Bild und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Einblenden / Ausblenden . Wählen Sie Zur Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen. Die Option ist jetzt direkt in der Titelleiste verfügbar.

Tipp 08: Über die Taskleiste

Haben Sie einen Ordner, den Sie häufig öffnen? Pin es an die Taskleiste. Öffnen Sie den Datei-Explorer und ziehen Sie den Ordner, den Sie leicht zugänglich machen möchten, auf die Schaltfläche Datei-Explorer (links in der Windows-Taskleiste). Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Datei-Explorer. Der Ordner wurde der angehefteten Liste hinzugefügt . Um Ordner zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Aus dieser Liste entfernen .