Legen Sie die Standardeigenschaften Ihres Druckers fest

Sie können unter Windows Standarddruckeigenschaften für Ihren Drucker festlegen. Entscheiden Sie sich beispielsweise für einen schnellen wirtschaftlichen Modus. Spart viel Tinte. Der Standarddrucker kann auch bei Verwendung mehrerer Drucker festgelegt werden.

Die meisten Heimanwender haben entweder einen Laser- oder einen Tintenstrahldrucker. Oder beides. Im letzteren Fall ist es praktisch, den Laserdrucker unter Windows als Standarddrucker festzulegen. Sie können für tägliche Druckaufgaben kostengünstig über den Laserdrucker drucken. In den meisten Fällen handelt es sich um einen Schwarzweißdruck, aber das ist im Allgemeinen kein Problem. Wenn Sie etwas in Farbe drucken müssen, können Sie den Tintenstrahl jederzeit im Druckfenster auswählen. Um den Laserdrucker in Windows 10 als Standard festzulegen, klicken Sie im Startmenü auf das Einstellungszahnrad. Klicken Sie in Einstellungen auf Geräten und dann links auf Drucker und Scanner . Klicken Sie auf den Drucker, den Sie als Standard festlegen möchten, und klicken Sie dann auf die angezeigte Schaltfläche Verwalten. Klicken Sie auf Als Standard festlegen und Sie sind fertig. In jedem Programm, in dem Sie von nun an einen Druckbefehl erteilen, wird dieser Drucker von nun an ausgewählt. Um viel Papier zu sparen, können Sie Microsoft Print sogar als Standarddrucker auf PDF festlegen.

Standarddruckeinstellungen

Viele Drucker verfügen über eine Einstellung, die wirtschaftliches Drucken ermöglicht. Mit anderen Worten: Es wird weniger Tinte oder Toner verwendet als bei einem normalen Druck. Die Qualitätsunterschiede sind normalerweise nicht sehr interessant für alltägliche Druckaufträge, die das Haus nicht verlassen. Bei Tintenstrahldruckern ist es häufig auch so, dass das Drucken im Entwurfsmodus um ein Vielfaches schneller als normal ist. Sie können die Qualitätseinstellungen pro Druckauftrag durchgehen. Es ist viel bequemer, den wirtschaftlichen und (oder) schnellen Modus als Standard festzulegen. Nur wenn Sie einen Brief, ein Papier, einen Bericht oder ein Foto drucken, tauchen Sie in die Einstellungen ein, um die Einstellungen anzupassen. In allen anderen Fällen führt ein Klick auf Drucken einfach zu einem schnellen und (oder) kostengünstigen Ausdruck.

Um die Druckqualität in Windows "global" einzustellen, verwenden Sie erneut die App " Einstellungen" . Klicken Sie erneut auf Geräte und dann auf Drucker und Scanner . Klicken Sie auf den Drucker, dessen Druckqualität Sie anpassen möchten, und klicken Sie anschließend auf Verwalten . Klicken Sie auf Druckeinstellungen und dann auf die Registerkarte Papier / Qualität . Wählen Sie dort eine der verfügbaren Optionen aus, z. B. Entwurf . Manchmal stehen mehrere Optionen zur Verfügung. Sie können auch einen Blick auf die Schaltfläche Erweitert werfen . Die Optionen hängen von Ihrem Drucker und den installierten Treibern ab. Klicken Sie auf OKwenn die Einstellungen vorgenommen werden; Von nun an werden sie mit jedem Ausdruck eines Windows-Programms verwendet, das in Kombination mit diesem Drucker drucken kann.