Streame deine eigene Musik mit Subsonic

Streaming-Dienste sind sehr nützlich, haben aber den Nachteil, dass die Musik nicht wirklich Ihnen gehört. Mit Subsonic kombinieren Sie beide Welten: Sie haben Zugriff auf Ihre eigene Musik und können Ihre Musik streamen, wo immer Sie möchten.

1 Was ist Subsonic?

Subsonic ist eine Serveranwendung, die sich hauptsächlich auf Musik konzentriert. Für den Einstieg in Subsonic wird ein spezieller Server oder NAS empfohlen. Sie können Windows auch als Server verwenden oder es zum Testen zuerst unter Windows installieren. Subsonic hat viele musikspezifische Funktionen. Daher funktioniert es mit vielen Mediaplayern wie Winamp, iTunes, VLC und Windows Media Player. Mit der praktischen integrierten Transcodierungs-Engine können Sie verlustbehaftete und verlustfreie Formate beim Hören in MP3s konvertieren. Wenn Ihr Wiedergabegerät keine flac-Dateien unterstützt, können Sie diese zumindest im MP3-Format anhören. Für eine Reihe von Subsonic-Funktionen benötigen Sie die Premium-Variante.

2 Windows-Installation

Subsonic verwendet Java, wodurch es auf fast jeder Plattform ausgeführt werden kann. Wählen Sie die Plattform aus, mit der Sie arbeiten möchten. Laden Sie unter Windows die exe-Datei herunter und führen Sie sie aus. Wenn Sie Java nicht installiert haben, wird eine Benachrichtigung angezeigt, die Sie zuerst über einen Assistenten installieren müssen. Klicken Sie in der Installation von Subsonic auf Weiter / Installieren / Fertig stellen . Sie können sehen, dass Subsonic in der Taskleiste unten rechts aktiv ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Subsonic im Browser öffnen, um loszulegen.

3 Docker

Um Subsonic auf Ihrem Synology NAS einzurichten, rufen Sie das Package Center auf und suchen Sie nach Docker . Klicken Sie auf Installieren und öffnen Sie nach der Installation Docker aus dem Menü. Gehen Sie zur Registrierung und geben Sie mschuerig / debian-subsonic in das Suchfeld oben ein . Klicken Sie auf das einzige Ergebnis und wählen Sie Herunterladen . Klicken Sie auf Start / Erweiterte Einstellungen . Gehen Sie auf die Volume Registerkarte und klicken Sie auf Hinzufügen Ordner und wählen Sie den Ordner mit Ihrer Musik. Klicken Sie auf Auswählen . Geben Sie dann den Pfad / var / music unter Link path ein . Dann gehen Sie auf die Einstellungen Port - Registerkarteund klicken Sie unter Lokaler Port auf Automatisch . Geben Sie dort 4040 ein. Klicken Sie auf OK und dann auf Weiter / Übernehmen . Sie können Subsonic jetzt besuchen, indem Sie // synology-ip-address: 4040 in die Adressleiste eingeben .

4 Stellen Sie den Unterschall ein

Wenn Sie Subsonic zum ersten Mal starten, müssen Sie sich mit einem Benutzernamen und einem Kennwort anmelden. Tun Sie dies zum ersten Mal mit admin als Benutzername und Passwort. Klicken Sie dann auf 1 Administratorkennwort ändern , aktivieren Sie das Kennwort ändern und geben Sie ein neues Kennwort ein. Sie werden nach dem Ändern Ihres Passworts automatisch abgemeldet. Nochmal anmelden. Wir werden Subsonic Ordner hinzufügen, damit Ihre Musik indiziert werden kann. Klicken Sie auf 2 Medienordner einrichten . Bei Media hinzufügen Ordner, geben Sie einen Namen , den Ordner zu identifizieren. Unter Ordner geben Sie den Pfad des Ordners ein. Kopieren Sie das einfach aus dem Windows Explorer. Klicken Sie auf Speichern , um Ihre Änderungen zu speichern.

5 Verwenden

Nachdem wir die Vorarbeiten erledigt haben, können wir mit Subsonic beginnen. Auf der Homepage Home können Sie Ihre Musik anzeigen. Sie können zufällige Songs mit Random anzeigen, kürzlich hinzugefügte Musik anzeigen und vieles mehr. Im Menü am oberen Rande können Sie gehen , um Ihre komplette Musiksammlung über Index , von A bis Z. Auf dem Spiel Registerkarte haben Sie Optionen , um den aktuellen Playlist zu verwalten. Sie können hier Songs zum lokalen Hören mischen, bewerten, herunterladen und sogar Kommentare posten.

6 Internetradio

Praktischerweise können Sie über die Menüschaltflächen-Links zum Internetradio wechseln und Radiosender aus dem Internet hinzufügen. Wenn Sie im Internet suchen, finden Sie den Shoutcast- oder Icecast-Link vieler Radiosender. Das ist die URL des Streams des Radiosenders, die Sie hier hinzufügen können. Aktualisieren Sie nach dem Hinzufügen die Seite und spielen Sie den Radiosender in Subsonic ab.