Kodi - Ultimativer Media Player für alle Ihre Geräte

Netflix und Popcorn Time sind beliebt zum Ansehen von Filmen. Sie würden fast vergessen, dass es mehr Medienzentren gibt. Kodi ist ein Medienzentrum mit vielen Möglichkeiten. Sie können damit unzählige Streams ansehen und Ihre eigenen Musik-, Film- und Fotosammlungen abspielen.

Kodi

Sprache

Niederländisch

Betriebssystem

Windows Vista / 7/8

Linux

Himbeer-Pi

Android

Webseite

www.kodi.tv

8 Punktzahl 80
  • Vorteile
  • Benutzerfreundlich
  • Schnell und leicht
  • Viele Add-Ons
  • Negative
  • die Einstellungen

Es gab eine Zeit, in der wir mit Windows Media Center oder einem anderen System herumgespielt haben, um Filme, Musik und Fotos abzuspielen. Diese Zeit ist dank Kodi wirklich vorbei. Jeder, der noch nie von diesem Programm gehört hat, kennt möglicherweise den alten Namen: XBMC (Xbox Media Center). In der Zwischenzeit ist Kodi wirklich ausgereift und Xbox wird nicht einmal mehr unterstützt. Lesen Sie auch: So installieren Sie Kodi auf Ihrem Raspberry Pi. Lesen Sie auch: So installieren Sie Kodi auf Ihrem Raspberry Pi.

Himbeer-Pi

Kodi läuft auf vielen Betriebssystemen, einschließlich Windows. Es gibt eine schönere Möglichkeit, dieses Media Center-System zu genießen. Kodi funktioniert hervorragend auf einem Raspberry Pi, sodass Sie ein schönes Media Center für ein paar Dollar erstellen können, die Sie hinter Ihren Fernseher stecken können. In vielen Fällen ist nicht einmal eine zusätzliche Tastatur erforderlich, und Sie können die Fernbedienung Ihres Fernsehgeräts über das HDMI-Signal verwenden.

Erweiterungen

Die Benutzeroberfläche von Kodi kann auf einem großen Bildschirm bedient werden. Kodi ist leicht und das merkt man an der Geschwindigkeit, mit der das Programm reagiert. Kodi ist ein Allrounder. Sie können nicht nur Filme ansehen, sondern auch Musik hören, Nachrichten und Fotos lesen und das Wetter (und vieles mehr) anzeigen. Trotzdem ist Kodi besonders interessant für Ihre Filme. Dies spielt Kodi mühelos von einem NAS, USB-Sticks, einer Festplatte, einem Medienserver oder einer beliebigen Quelle ab. Innerhalb weniger Sekunden werden sogar die richtigen Untertitel gesucht und angezeigt.

Kodi wird besonders leistungsfähig, wenn Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um das Programm nach Ihren Wünschen zu konfigurieren. Sie können dies mit Add-Ons erreichen. Add-Ons stellen beispielsweise sicher, dass Sie Filminformationen über IMDB anzeigen können und Untertitel automatisch heruntergeladen und angezeigt werden. Mit den richtigen Add-Ons können Sie sogar weniger legale Videostreams ansehen.

Fazit

Absolute Anfänger können Kodi problemlos bedienen, aber das Einrichten der richtigen Add-Ons ist mühsam. Zumal Sie nicht wissen, welche der vielen Add-Ons Sie benötigen oder welche zusätzlichen Optimierungen erforderlich sind, damit sie ordnungsgemäß funktionieren. Einmal eingerichtet, ist Kodi ein hervorragendes Media Center-System für Ihre eigenen Sammlungen und Streams im Internet.