Radiergummi 6.0.9.2343

Wenn Sie Ihre Dateien auf Ihrem Computer löschen, bleiben die tatsächlichen Daten auf der Festplatte. Das Open-Source-Programm Eraser stellt sicher, dass diese Daten dauerhaft gelöscht werden, sodass Sie keine Spuren hinterlassen.

Wir sind alle an den Komfort des Papierkorbs in Windows gewöhnt: Er garantiert, dass wir Dateien zurückerhalten können, die wir versehentlich in den Papierkorb gezogen haben, wenn wir den Papierkorb noch nicht geleert haben. Es ist weniger bekannt, dass Sie die Dateien auch danach mit speziellen Wiederherstellungswerkzeugen zurückerhalten können. Wenn Sie eine Datei löschen, wird schließlich nur der Verweis auf diese Datei im übergeordneten Ordner gelöscht. Die entsprechenden Datenblöcke werden von Windows als nicht verwendet markiert, die tatsächlichen Daten in diesen Blöcken bleiben jedoch unberührt. Das heißt, bis sie von neuen Dateien überschrieben werden. Wenn Sie also alle Ihre Dateien löschen, bevor Sie Ihre Festplatte verkaufen, kann der Käufer mit den richtigen Tools viele Ihrer privaten Informationen heraufbeschwören.

Das Open Source Eraser-Programm bietet hierfür eine Lösung: Es fügt dem Kontextmenü im Windows Explorer ein zusätzliches Untermenü hinzu. Wenn Sie im Menü mit der rechten Maustaste die Option Radiergummi / Löschen wählen, während Sie eine oder mehrere Dateien oder Ordner ausgewählt haben, werden diese auf wirklich sichere Weise gelöscht. Ihre Daten werden mit zufälligen Daten überschrieben und können nicht von nicht wiederhergestellten Tools abgerufen werden. Sie können den Inhalt des Papierkorbs genauso einfach dauerhaft löschen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken und dann Radiergummi / Löschen auswählen. Das Kontextmenü bietet auch die Option Beim Neustart löschen, die erst nach einem Neustart von Windows gelöscht wird.

Löschen Sie regelmäßig Ihre Tracks

Darüber hinaus können Sie Eraser so einstellen, dass bestimmte Dateien, nicht verwendeter Speicherplatz oder der Papierkorb regelmäßig gelöscht werden. Wer möchte, kann auch in den Einstellungen von Eraser auswählen, auf welche Weise Ihre Daten überschrieben werden. Zu den 13 angebotenen Optionen gehören die bekannten Algorithmen von Peter Gutmann sowie Algorithmen, mit denen die US-Regierung klassifizierte Dokumente dauerhaft löscht. Wenn Sie also nicht darauf vertrauen, dass Eraser standardmäßig die richtige Wahl trifft, können Sie wissenschaftliche Veröffentlichungen zu den verschiedenen Algorithmen studieren und Eraser die verwenden lassen, denen Sie am meisten vertrauen.

Lassen Sie Eraser Ihre Tracks automatisch löschen.

Radiergummi 6.0.9.2343

Freeware

Sprache Niederländisch

Laden Sie 8,7 MB herunter

Betriebssystem Windows XP / Vista / 7

Systemanforderungen Unbekannt

Urteil 8/10

Vorteile

Unterstützt viel

Löschalgorithmen

Permanente Löschaufträge können automatisiert werden

Negative

Niederländische Übersetzung etwas schlampig

Schnittstelle nicht so klar

Sicherheit

Keiner der rund 40 Virenscanner hat in der Installationsdatei etwas Verdächtiges gesehen. Soweit wir zum Zeitpunkt der Veröffentlichung feststellen können, kann die Installationsdatei sicher heruntergeladen werden. Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Erkennungsbericht von VirusTotal.com. Wenn eine neue Version der Software verfügbar ist, können Sie die Datei jederzeit selbst über VirusTotal.com erneut scannen.