Start10 - Das Beste von Windows 7 in Windows 10

Diejenigen, die Heimweh nach dem klassischen Windows-Startmenü haben, haben zuvor das Classic Shell-Tool installiert. Leider hat der Entwickler Ende letzten Jahres den Stecker aus dem Projekt gezogen und seitdem wurden keine Updates veröffentlicht. Start10 ist ein alternatives Programm, mit dem Sie zum Windows 7-Startmenü zurückkehren. Wie gefällt Ihnen diese Erweiterung in der Praxis?

Start10

Preis

4,99 USD (ca. 4,32 EUR)

Sprache

Niederländisches Englisch

Betriebssystem

Windows 10

Webseite

www.stardock.com 8 Punktzahl 80

  • Vorteile
  • Funktioniert sehr schnell
  • Design einfach anpassen
  • Negative
  • Sprachen gemischt
  • Zahlen Sie nach 30 Tagen

Im Gegensatz zu Classic Shell ist Start10 nicht vollständig kostenlos. Nach einer Probezeit von einem Monat verlangen die Hersteller eine einmalige Gebühr von 4,99 USD. Für die 30-Tage-Version müssen Sie eine funktionierende E-Mail-Adresse angeben. Danach erhalten Sie einen Aktivierungslink. Obwohl das Start10-Bedienfeld eine Mischung aus Niederländisch und Englisch enthält, ist diese Software dennoch einfach zu bedienen.

Startmenü anpassen

Nach der Installation ändert sich das Startmenü sofort, ohne dass das Betriebssystem neu gestartet werden muss. Die Suchfunktion ist im Menü ohne Kacheln hervorzuheben, und Sie haben direkten Zugriff auf das alte vertraute Bedienfeld. Start10 bietet drei Stile für das Startmenü, während Sie auch das Thema ändern können. Das Standardthema ist speziell auf das Design von Windows 10 zugeschnitten, aber Sie können sich genauso gut für eine traditionellere Sauce entscheiden. Sie wählen die gewünschte Startschaltfläche, über die Sie optional Ihr eigenes Bild hochladen können. Schön ist, dass Start10 jede Änderung anzeigt, ohne dass Sie auch nur eine Sekunde warten müssen. Wenn Sie sich eingehender mit den Einstellungen befassen, wählen Sie selbst eine Farbe aus, wählen größere Symbole aus und passen die Intensität transparenter Fenster an.Sie können jederzeit von Start10 zum ursprünglichen Windows 10-Startbildschirm zurückkehren.

Andere Funktionen

Zusätzlich zum Startmenü können Sie mit Start10 noch mehr Dinge in Windows 10 ändern. Beispielsweise weisen Sie der Schaltfläche zum Schließen eine andere Funktion zu und geben an, wie Sie bestimmte Verknüpfungen verwenden möchten. Sie können beispielsweise den Windows 10-Startbildschirm der Win-Taste zuweisen, damit Sie auf beide Menüs zugreifen können. Schließlich können Sie einige kleine visuelle Dinge in der Taskleiste anpassen.

Fazit

Start10 ist eine gute Lösung für diejenigen, die das klassische Windows 7-Startmenü in Version 10 bevorzugen. Die Anpassung führt nicht zu einem Neustart und einer Verzögerung, sodass Sie sofort damit arbeiten können. Es ist verwirrend, dass die Software Niederländisch und Englisch synonym verwendet.