Verschärfen Sie die Sicherheit Ihres Facebook-Kontos

Ihr Facebook-Konto enthält mehr als nur Ihre Nachrichten und Fotos. Facebook bietet viele Einblicke in Ihre Vor- und Nachteile. Denken Sie an Ihren Suchverlauf, private Chats und die Möglichkeit, andere Dienste mit einem Facebook-Konto zu nutzen. Wir besprechen einige Maßnahmen zur Verschärfung und Überprüfung Ihrer Sicherheit. Dies verhindert den unerwünschten Zugriff auf Ihr Konto, beispielsweise durch einen neugierigen Mitbewohner.

Schritt 1: Bericht

Es ist offensichtlich, aber wir treten trotzdem: Wählen Sie ein gutes Passwort für Facebook, das nicht erraten werden kann und das Sie nirgendwo anders verwenden werden. Sie ändern Ihr Passwort über die Grundeinstellungen von Facebook. Klicken Sie auf das Menü (der Pfeil oben rechts neben dem Schloss) und wählen Sie Einstellungen . Sie können ein neues Passwort über Allgemein / Passwort festlegen . Es ist möglich, eine Nachricht per E-Mail oder SMS zu erhalten, wenn Ihr Facebook-Konto verwendet wird. Siehe Sicherheits- / Anmeldemeldungen . Wenn Sie dies noch nie eingerichtet haben, können Sie Ihre E-Mail-Adresse einfach aktivieren. Möchten Sie lieber eine SMS erhalten? Klicken Sie auf Weitere E-Mail-Adresse oder Telefonnummer hinzufügen . Lesen Sie auch: 9 Tipps, damit Facebook wieder Spaß macht.

Schritt 2: In zwei Schritten ...

Eine der wichtigsten Sicherheitsbarrieren finden Sie unter Sicherheits- / Anmeldegenehmigungen . Ein anderer Name für diesen Teil ist "Bestätigung in zwei Schritten". Aktivieren Sie die Option Anmeldecode erforderlich (…) . Sie erhalten per SMS einen Code, den Sie nach der Passwortüberprüfung eingeben müssen. Sie können den Code auch umgehen, indem Sie einen QR-Code scannen. Aktivieren Sie dazu die Option Sicherheits- / Codegenerator . Zum Scannen des QR-Codes benötigen Sie eine zusätzliche Sicherheits-App auf Ihrem Smartphone, z. B. Google Authenticator. Diese App ist für iOS und Android verfügbar und in den App Stores erhältlich. Auf dem Bildschirm wird ein QR-Code angezeigt. Wenn Sie es mit dem Google Authenticator scannen, erhalten Sie einen Code, mit dem Sie nur auf Ihr Facebook-Konto zugreifen können.

Schritt 3: Konto wird verwendet

Informationen dazu , wann Ihr Facebook-Konto verwendet wird, finden Sie unter Sicherheit / Wo Sie angemeldet sind . Diese Übersicht ist nützlich, wenn Sie den Verdacht haben, Ihr Konto missbraucht zu haben. Sie können die IP-Adressen der Internetverbindung, den verwendeten Browser und den Zeitpunkt des Sitzungsstarts anzeigen. Klicken Sie auf Alle Aktivitäten beenden, um alle angemeldeten Facebook-Sitzungen zu stoppen . Wenn Sie wissen möchten, auf welchen Geräten (normalerweise Smartphones und Tablets) Ihr Facebook-Konto eingerichtet ist, lesen Sie Sicherheit / Erkannte Geräte . Sie können Geräte einfach aus dieser Übersicht entfernen, z. B. wenn Ihr Smartphone defekt oder gestohlen ist.