In der Cloud - Was ist der beste Cloud-Service?

Wenn sich der Speicherplatz auf Ihrem Computer schnell füllt, ist es möglicherweise an der Zeit, einige Dateien an einen anderen Speicherort zu verschieben. Wenn Sie nicht in eine Nas investieren möchten, können Sie Ihre Dateien in einem der vielen Cloud-Dienste speichern. Suchen Sie nach dem besten Cloud-Service? Computer! Totaal vergleicht die Möglichkeiten der beliebtesten Dienste.

Vor einigen Jahren war das Angebot an kostenlosen Online-Cloud-Diensten enorm, und Sie konnten auch eine große Anzahl von Gigabyte unbegrenzt nutzen, ohne zusätzliche Kosten zahlen zu müssen. Aber gerade wegen dieser Popularität haben diese Dienste auch gesehen, dass es ziemlich viel zu verdienen gibt. Das Ergebnis ist, dass Sie mit den meisten Cloud-Diensten weit weniger kostenlose Gigabyte erhalten und bald zusätzliche Kosten zahlen müssen, wenn Sie mehr Dateien speichern möchten.

Synchronisieren und sichern

Sie können einen Cloud-Speicherdienst für mehrere Zwecke verwenden. Geht es hauptsächlich darum, Dateien mit anderen zu teilen oder gleichzeitig an Dokumenten mitarbeiten zu können? Oder möchten Sie hauptsächlich einen Cloud-Dienst für permanente Backups verwenden, auf den Sie von jedem Computer aus zugreifen können? Jeder Cloud-Dienst verfügt über unterschiedliche Optionen. Ein Dienst konzentriert sich hauptsächlich auf die Synchronisation, der andere ausschließlich auf das Erstellen von Backups. Die Tabelle zeigt die Sicherungs- und Synchronisierungsoptionen für jeden Dienst. Der standardmäßige freie Speicherplatz, den Sie mit den meisten Diensten erhalten, ist begrenzt, aber beispielsweise häufig genug für Ihre Fotos. Es ist wichtig, dass Sie problemlos eine Verbindung zum Cloud-Dienst herstellen können, z. B. mithilfe einer Synchronisierungs-App, die Ihre Dateien automatisch zum und vom Cloud-Dienst hochlädt und herunterlädt.Es ist auch schön, dass Sie überall auf Ihre Dateien zugreifen können, beispielsweise von Ihrem Smartphone oder einem anderen Computer.

Dateien mit anderen teilen

Mit fast allen Cloud-Diensten ist es möglich, Dateien, die Sie in der Cloud gespeichert haben, für andere freizugeben. Dies kann beispielsweise durch Freigeben eines Links zur Datei, direkt per E-Mail oder manuell erfolgen. Wenn Sie einen Link manuell freigeben, bedeutet dies jedoch häufig, dass dieser Link allgemein ist und beispielsweise nicht mit einer E-Mail-Adresse des Empfängers verknüpft ist. Einige Cloud-Dienste bieten nur die Möglichkeit, Ordner oder Dateien für Benutzer freizugeben, die auch ein Konto beim Dienst haben. Optionen für die Zusammenarbeit werden ebenfalls angeboten. Sie können dann an einer Datei zusammenarbeiten oder anderen Benutzern Rechte für den Zugriff auf und das Hochladen in Ordner erteilen.

Planen Sie Backups

Wenn Sie einen Cloud-Dienst zum Erstellen von Backups verwenden, ist es wichtig, dass der Prozess so reibungslos wie möglich abläuft. Eine ordnungsgemäß funktionierende App ist daher für Cloud-Dienste, die Sicherungsoptionen bieten, unerlässlich. Sie sollten beispielsweise festlegen können, wie oft eine Sicherung durchgeführt wird und welche Dateien standardmäßig enthalten sein sollen. Kaum ein Sicherungsdienst kann beispielsweise Ihre Systemdateien oder Ihren Windows-Ordner sichern. In dieser Übersicht gibt es nur einen Cloud-Dienst, der eine vollständige Sicherung Ihrer Systempartition erstellen kann, nämlich iDrive.

Preisunterschiede und Abonnements

Die Preise für Cloud-Speicher variieren erheblich. In unserer Übersicht finden wir auch keinen eindeutigen Zusammenhang zwischen dem Preis für ein Abonnement, der Anzahl der angebotenen GB Speicher und den zusätzlichen Optionen. Einige Dienste sind für die Anzahl der angebotenen Optionen ziemlich teuer, andere sind für den enormen Speicherbedarf fast unglaublich günstig. Zum Beispiel bietet Jottacloud unbegrenzten Speicherplatz für 75 Euro pro Jahr, während Sie für Dropbox 99 Euro pro Jahr für "nur" 1 TB Speicherplatz bezahlen. In der Tabelle haben wir die Abonnementkosten pro Jahr des günstigsten Abonnements und des Abonnements mit dem meisten Speicherplatz aufgeführt. Bemerkenswert sind Cloud-Dienste wie Stack (1 TB) und Mega (50 GB), die den meisten freien Speicherplatz bieten.