Auf diese Weise können Sie Dateien in Windows 10 für eine Heimnetzgruppe freigeben

Microsoft hat Windows unter Windows 7 die Option "Heimnetzgruppe" hinzugefügt, mit der Sie Dateien auf einfache und benutzerfreundliche Weise zwischen Windows-Computern austauschen können. Hier zeigen wir, wie dies in Windows 10 funktioniert.

Mit einer Heimnetzgruppe können Sie mit einem von Windows 10 generierten Kennwort auf alle Dateien, Ordner und sogar Drucker zugreifen, die über die Heimnetzgruppe freigegeben sind. Lesen Sie auch: So stellen Sie Dateien von einer defekten externen Festplatte wieder her.

Erstellen und verwalten Sie Heimnetzgruppen

Sie können ganz einfach eine Heimnetzgruppe erstellen, indem Sie unter Einstellungen> Netzwerk und Internet auf Heimnetzgruppe klicken . Hier können Sie eine Heimnetzgruppe erstellen oder Mitglied werden, falls bereits eine vorhanden ist.

Beim Erstellen einer Heimnetzgruppe wird auch das Kennwort für die Heimnetzgruppe angezeigt, das von Windows automatisch generiert wird. Sie können dies zu einem späteren Zeitpunkt konsultieren, um es beispielsweise für andere freizugeben, indem Sie in den Einstellungen unter Heimnetzgruppe die Option Anzeigen und Drucken des Kennworts für die Heimnetzgruppe auswählen .

Möchten Sie einen bestimmten Computer aus der Heimnetzgruppe entfernen, damit keine weiteren Dateien für ihn freigegeben werden können? Wählen Sie dann die Option Computer aus der Heimnetzgruppe auf dem entsprechenden Computer entfernen .

Dateien freigeben und darauf zugreifen

Wenn Sie eine Heimnetzgruppe erstellen (oder einer vorhandenen Heimnetzgruppe beitreten), wird eine Liste der zu teilenden Elemente angezeigt. Für jedes Element können Sie angeben, ob Sie es für die Heimnetzgruppe freigeben möchten oder nicht. Elemente können auch hinzugefügt werden , von Explorer per Rechtsklick auf eine Datei, einen Ordner oder eine Dienstleistung , und klicken Teilen mit und wählen Heimnetzgruppe (öffnen und bearbeiten) .

Die Dateien und Ordner, die die Computer in der Heimnetzgruppe freigeben , können im Explorer angezeigt werden, indem Sie im linken Bereich unter Bibliotheken das Element Heimnetzgruppe auswählen. Anschließend wird eine Liste mit dem Benutzernamen der Computer angezeigt, die Mitglieder der Heimnetzgruppe sind. Klicken Sie darauf, um zu sehen, was dieser Computer mit der Heimnetzgruppe teilt.

Sie können jederzeit in den Einstellungen ändern, was Sie mit der Heimnetzgruppe teilen möchten oder nicht.

Haben Sie noch eine Frage zu Windows 10? Fragen Sie in unserem brandneuen Techcafé nach!