So funktioniert Facebook Marketplace

Wenn Sie Sachen online verkaufen möchten, können Sie jahrelang zu eBay und den niederländischen Marktplaats.nl gehen. Seit einiger Zeit wurde eine neue Plattform hinzugefügt: Facebook Marketplace. Für viele Menschen ist dies immer noch ein unbekannter Bereich, und das ist eine Schande, denn es ist eine hervorragende Möglichkeit, Dinge zu verkaufen (und zu kaufen).

1 Werbung

Die Facebook Marketplace-Oberfläche wird für Facebook-Nutzer ziemlich schnell offensichtlich sein. Sie finden den Marktplatz oben links unter Newsfeed und Messenger . Wenn Sie darauf klicken, sehen Sie sofort die Anzeigen, die andere platziert haben. Oben können Sie einen Suchbegriff eingeben und links können Sie Kategorien auswählen und angeben, in welcher Region Sie nach etwas suchen. Um selbst eine Anzeige zu schalten, klicken Sie auf Etwas verkaufen . Wenn Sie die angeforderten Informationen eingeben und auf Weiter klicken, können Sie Ihre Anzeige sofort schalten und sie ist für andere auffindbar. Aber was genau füllst du aus?

2 Forschung

Bevor Sie die Informationen in Ihre Anzeige eingeben, sollten Sie zunächst einige Nachforschungen anstellen. Welche ähnlichen Artikel finden Sie auf dem Facebook-Marktplatz, was wird durchschnittlich für diesen Artikel verlangt und was wurde dort als Text für den Titel und die Beschreibung verwendet? Wenn Sie sich genau ansehen, was andere tun, können Sie sich entscheiden, genau dasselbe zu tun (schließlich waren sie die ersten, die bei Ihrer Suche auftauchten) oder etwas völlig anderes zu tun, um sich dank Originalität abzuheben.

3 Kurztitel

Halten Sie Ihren Titel kurz, aber stellen Sie sicher, dass er beschreibend ist. Ein Titel wie Zum Verkauf: Schrank deckt an sich die Ladung ab, sagt aber nichts über den Schrank aus. Sie können "Zum Verkauf" sowieso weglassen (Sie möchten etwas verkaufen, das Sie auf den Marktplatz gestellt haben). Ein Titel wie: 'Viertüriger Apothekenschrank mit Geheimfach' ist in Bezug auf die Länge perfekt handhabbar. Ein solcher Titel ist klar, beschreibend, macht Sie aber auch neugierig. Erwägen Sie auch, ein gutes Foto zu veröffentlichen: vorzugsweise eines, das Sie selbst erstellt haben, und nicht eines eines neuen Produkts des Herstellers!

4 Beschreibung

Versuchen Sie, die Leute neugierig zu machen, aber geben Sie ihnen dann Informationen. Ihr Titel sollte kurz und bündig sein, aber die Beschreibung sollte lang und informativ sein. Wenn Sie eine Anzeige mit nur drei Textzeilen erstellen, wird eine große Gruppe Ihre Anzeige ignorieren. Darüber hinaus verbringen Sie viel Zeit mit interessierten Personen und stellen Ihnen über Facebook Messenger alle möglichen Fragen (und brechen dann ab, weil es nicht das ist, wonach sie suchen). Stellen Sie Ihrer Anzeige so viele nützliche Informationen wie möglich zur Verfügung, sodass die Frage möglicherweise nur lautet, ob etwas gegen den Preis unternommen werden kann und ob das Produkt noch verfügbar ist.

5 Reagieren Sie schnell

Auf Marktplaats.nl war dies schon immer wichtig, aber auf Facebook geht es so unglaublich schnell, dass es in diesem Fall wirklich wichtig ist, nach dem Posten Ihrer Anzeige verfügbar zu sein, damit Sie schnell reagieren können. Das Senden einer Nachricht über Facebook Messenger ist einfach. Dies ist nützlich, bedeutet aber auch, dass die Antwortschwelle der Menschen niedrig ist. Die Leute senden also ungefähr zehn Nachrichten an verschiedene Verkäufer. Sie verstehen: Wenn Sie als letzter antworten, ist die Chance, dass Sie Ihr Produkt verkaufen, praktisch gleich Null. Die Leute sind normalerweise nicht sehr geduldig.

6 Verhandlung?

Verhandeln: Das mögen wir als Verkäufer in den Niederlanden nicht wirklich. Aber es gehört wirklich zu solchen Verkaufsplattformen. Ob es notwendig ist, an einer Verhandlung teilzunehmen, wird von einer Reihe von Faktoren bestimmt. Wenn es viele andere Leute gibt, die ein solches Produkt für einen Zehner weniger anbieten, werden die Leute natürlich versuchen, zu verhandeln. Wenn Sie nach der Schaltung Ihrer Anzeige viele Nachrichten erhalten, ist Ihre Anzeige beliebt und Sie müssen nicht sofort feilschen. Wenn nur eine Person nach einem Tag antwortet und versucht zu verhandeln, werden Sie eher in Betracht ziehen, zuzustimmen.

7 Niedrigerer Preis

Wenn niemand auf Ihre Anzeige antwortet, kann es sein, dass Sie einfach kein interessantes Produkt haben, dass Sie nicht mit einem guten Titel und einer guten Beschreibung geworben haben oder dass der Preis so hoch ist, dass sich die Leute nicht einmal darum kümmern reagieren. Im letzteren Fall können Sie den Preis ganz einfach über Facebook senken. Facebook macht dann mit einer grünen Farbe deutlich, dass der Preis gefallen ist. Personen, die Interesse an Ihrer Anzeige gezeigt haben, erhalten umgehend eine Benachrichtigung. Das ist sowohl positiv als auch negativ. Dies führt zu mehr Aufmerksamkeit für Ihre Werbung, macht aber gleichzeitig auch deutlich, dass Sie Ihr Produkt wirklich loswerden möchten ... und daher bereit sind, über den Preis zu verhandeln.

8 Teilen

Was Sie auf dem Facebook-Marktplatz posten, landet nicht automatisch auf Ihrer Timeline. Wenn Sie ein Produkt verkaufen möchten, teilen Sie es selbst auf Ihrer Timeline mit, damit Ihre Freunde und Familie diese Anzeige sehen. Seit der Änderung eines Facebook-Algorithmus ist diese Art von Inhalten von Freunden viel sichtbarer geworden, sodass es wahrscheinlicher ist, dass Freunde Ihre Anzeige sehen. Das Kaufen bei Freunden und der Familie ist viel vertrauter als bei Fremden, und genau darin ist ein soziales Netzwerk wie Facebook gut.

Oder Marktplatz?

Die Ähnlichkeiten zwischen Facebook Marketplace und Marktplaats.nl sind groß. Es gibt aber auch wichtige Unterschiede. Ein großer Vorteil von Facebook Marketplace gegenüber Marktplaats.nl ist, dass Facebook mit vorhandenen Benutzerprofilen arbeitet und Ihnen viele Informationen über den Verkäufer gibt. Das ist natürlich immer noch nicht hundertprozentig sicher, aber es ist viel einfacher zu bemerken, wenn es sich nicht um eine echte Person handelt. Ein Vorteil von Facebook Marketplace ist, dass das Unternehmen (vorerst) nicht versucht, etwas mit dem Service zu verdienen, sodass es auch nicht durch alle Arten von Zahlungsstrukturen gestört wird, die Ihnen helfen sollen, Ihre Anzeige wieder zu schalten.

Natürlich gibt es auch Nachteile gegenüber Marktplaats.nl. Marktplaats bietet Ihnen beispielsweise die Möglichkeit, sicher über iDeal zu bezahlen, und es gibt Funktionen wie Equal Crossing. Bei Facebook haben Sie nicht alle diese Optionen und müssen selbst herausfinden, wie Sie mit der Zahlung umgehen sollen. Und es mag schön sein, dass es sich nicht um eine kommerzielle Plattform handelt, aber es bedeutet auch, dass Sie, wenn Sie möchten, nicht die Möglichkeit haben, Ihre Anzeige oben zu platzieren.

Endlich: Wir mögen die Transparenz des Verkaufs über Facebook, aber andererseits muss nicht jeder wissen, dass wir unsere Haushaltswaren verkaufen. Marktplaats ist daher in dieser Hinsicht etwas anonymer.