Spielen Sie YouTube-Videos mit VLC ab und laden Sie sie herunter

VLC wird seit Jahren für die Wiedergabe fast aller Dateiformate gelobt. YouTube kann nicht nur lokale Medien abspielen, sondern auch Medien aus dem Internet abrufen. Dank eines Tricks in VLC ist es möglich, das Video dann von Ihrem Browser herunterzuladen.

So streamen Sie

Um ein Video von YouTube in VLC zu streamen, klicken Sie auf Medien und wählen Sie Netzwerk- Stream öffnen . Ein Fenster mit einer Adressleiste sollte sich öffnen. Hier fügen Sie die Internetadresse des YouTube-Videos ein. Nachdem Sie auf Öffnen geklickt haben, spielt VLC das Video ab.

Laden Sie YoutTube-Videos herunter

Klicken Sie zum Herunterladen des Videos auf Extra > Codec-Informationen . Am Standort finden Sie eine Internetadresse, von der VLC das Video erhält. Wenn Sie diesen Link kopieren und in Ihren Browser einfügen, öffnet Ihr Browser das Video. Da der Browser das Video nicht auf YouTube abspielt, ist es jetzt möglich, mit der rechten Maustaste auf das Video zu klicken und auch auf den Videothek zu klicken .

Für OSX: Sie können ein YouTube-Video öffnen, indem Sie unter Datei auf Netzwerk öffnen klicken . Dort können Sie den Link des Videos einfügen. Codec-Informationen finden Sie im Optionsfeld .