So erhalten Sie gelöschte Fotos auf dem iPhone zurück

Fotos und Bilder, die Sie in der Fotos-App löschen, werden automatisch vorübergehend gespeichert. Sie können sie weiterhin wiederherstellen oder dauerhaft löschen. Wie das geht, können Sie hier lesen.

Die meisten iPhone-Nutzer möchten unbedingt die Kamera-App verwenden. Nicht ohne Grund ist das iPhone die beliebteste Fotokamera der Welt. Neben der Tatsache, dass all diese Bilder viel Speicherplatz beanspruchen, erfordert das Organisieren von Fotos (und das Löschen falscher Aufnahmen) auch viel Energie. Glücklicherweise passiert nichts, wenn Sie versehentlich das falsche Foto löschen.

Wenn Sie Bilder auf dem iPhone löschen - wir gehen davon aus, dass Sie iOS 8 installiert haben -, landen sie im Ordner " Zuletzt gelöscht " . Wenn Sie beispielsweise ein unangemessenes Foto über WhatsApp erhalten, reicht das Löschen nicht aus. Sie werden es weiterhin in diesem Ordner sehen.

Die gelöschten Fotos werden ab dem Zeitpunkt ihres Eintreffens im Ordner " Zuletzt gelöscht " 30 Tage lang aufbewahrt . Am unteren Rand jedes Bildes wird angegeben, wie lange sie an dieser Stelle sichtbar bleiben. Um es sofort zu entfernen, tippen Sie auf das Foto, machen Sie es groß, und tippen Sie dann auf Löschen .

Es ist auch möglich, mehrere Fotos gleichzeitig dauerhaft zu löschen. Tippen Sie zuerst auf die Liste , und wählen Sie die zu entfernenden Bilder aus. Wählen Sie unten Löschen und Sie werden sie nie wieder sehen. Sie können einzelne oder mehrere Bilder gleichzeitig auf dieselbe Weise wiederherstellen. Sie landen dann wieder in der Filmrolle.