Verwenden Sie Ihr iPhone als Babyphone

Babyphone sind nützliche Dinge, aber natürlich sollten Sie sie bei sich haben. Was ist, wenn Sie Freunde besuchen und Ihre Kinder dort auf das Bett legen möchten, aber keinen Babyphone dabei haben? Keine Sorge, solange Sie zwei iPhones in Reichweite haben, gibt es keinen Grund zur Sorge.

Ihr iPhone ist ein ziemlich fortschrittliches Gerät, was unter anderem bedeutet, dass es ein hochwertiges Mikrofon sowie eine gute Kamera und Lautsprecher enthält. Diese drei Elemente sind nützlich für Anrufe, können aber auch als ... tatsächlich ... Babyphone dienen. Wenn Sie zwei iPhones haben, kann ein Gerät als Kindereinheit fungieren, dh der Teil des „Babyphone“, der sich im Schlafzimmer des Kleinen befindet, und das andere Gerät fungiert als Elterneinheit, dh der Teil des Babys Monitor, der alle Tonsignale ertönt. Technisch gesehen haben Sie diese Geschichte verstanden, aber natürlich benötigen Sie noch eine spezielle Babyphone-App dafür. Eine hervorragende App dafür ist Baby Monitor 3G, die Sie für 3 Euro 59 aus dem App Store herunterladen können.

Für weniger als vier Euro haben Sie einen voll funktionsfähigen Babyphone.

Die Bedienung ist dann sehr einfach. Starten Sie die App auf beiden iPhones und wählen Sie Babyeinheit auf einem iPhone (Sie tun dies zuerst) und dann auf dem anderen iPhone für Elterneinheit. Die beiden iPhones finden und verbinden sich miteinander. Wenn jetzt in der Nähe der Babyeinheit ein Ton zu hören ist, hören Sie ihn sofort auf der Elterneinheit und werden benachrichtigt, dass das Baby wach ist. Dann können Sie sehen, wie lange es her ist, seit es Geräusche gab, und wie viel Batterie das Babygerät noch hat. Wenn die Verbindung unterbrochen wird, werden Sie sofort benachrichtigt. Schön ist, dass Sie nicht nur Geräusche hören können, sondern Ihr Baby mithilfe des Blitzes auf der Babyeinheit (den Sie von der Elterneinheit aus steuern können) tatsächlich sehen können. Und passiert etwas? Dann können Sie mit Ihrem Baby über das Mikrofon sprechen.

Auf der Elterneinheit können Sie genau sehen, wie lange es her ist, dass im „Babyzimmer“ Lärm war.