Sony Xperia 10 II: wasserdichter Midranger

Das Sony Xperia 10 II ist ein erschwingliches Android-Smartphone mit wasserdichtem Design und OLED-Display. Diese Funktionen sind in diesem Preissegment nicht Standard. Ob das Telefon ein Kauftipp ist, können Sie in diesem Sony Xperia 10 II Test lesen.

Sony Xperia 10 II

Listenpreis € 369, -

Farben Schwarzweiss

Betriebssystem Android 10

Bildschirm 6 Zoll OLED (2520 x 1080) 60Hz

Prozessor 2 GHz Oktacore (Snapdragon 665)

RAM 4 GB

Speicher 128 GB (erweiterbar)

Batterie 3.600 mAh

Kamera 12, 8, 8 Megapixel (hinten), 8 Megapixel (vorne)

Konnektivität 4G (LTE), Bluetooth 5.0, WiFi 5, NFC, GPS

Größe 15,7 x 6,9 x 0,82 cm

Gewicht 151 Gramm

Andere wasser- und staubdicht

Website www.sony.nl 8 Punktzahl 80

  • Vorteile
  • Benutzerfreundliche Software
  • Guter OLED-Bildschirm
  • Handliches, wasserdichtes Design
  • Negative
  • Langsames Ladegerät enthalten
  • Schwächerer Prozessor

Sony bietet das Xperia 10 II (369 Euro) als günstigere Version des Xperia 1 II an, die umwerfende 1199 Euro kostet. Dies spiegelt sich natürlich in den Spezifikationen wider, aber am Design wurde wenig getan. Ich bin damit zufrieden, denn meiner Meinung nach sieht das Gerät gut aus und liegt gut in der Hand. Dank Gummipads und einer Abdeckung für den Kartensteckplatz ist das Xperia 10 II (frisch) wasser- und staubdicht. Das ist eine Besonderheit dieser Art von Smartphone. Der Fingerabdruckscanner in der Ein- und Aus-Taste auf der rechten Seite funktioniert einwandfrei, ist jedoch etwas ungenauer als ein herkömmlicher Scanner. Aufgrund des Glas- und Kunststoffgehäuses fühlt sich das Smartphone nicht besonders hochwertig an, ist aber robust und schön und leicht.

Sony Xperia 10 II Bildschirm

Der Bildschirm des Xperia 10 II zeichnet sich aus mehreren Gründen aus. Zuallererst wegen des 21: 9-Verhältnisses, das das Display kleiner und länger macht als fast alle anderen Telefonbildschirme. Der längliche Bildschirm macht das Xperia 10 II relativ praktisch und bietet mehr vertikalen Platz für Text. Sie können auch Filme ansehen, ohne die schwarzen Ränder zu stören. Der Bildschirm misst 6 Zoll und das ist im Jahr 2020 relativ klein. Das Smartphone ist daher handlicher als die meisten Mitbewerber. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein durchschnittliches modernes Telefon zu groß ist, sollten Sie das Xperia 10 II in Betracht ziehen.

Besonder ist auch das OLED-Panel, das besser und damit teurer als ein LCD-Bildschirm ist. Viele Midrange-Smartphones verwenden einen LCD-Bildschirm. Das Display des Xperia 10 II sieht farbenfroh aus und ist energieeffizienter. Die Full-HD-Auflösung liefert ein scharfes Bild.

Spezifikationen

Ich bin weniger begeistert von dem verwendeten Prozessor. Der Snapdragon 665 Chip ist mehr als ein Jahr alt, nicht sehr leistungsfähig und daher hauptsächlich in Smartphones von zweihundert Euro enthalten. Das Xperia 10 II ist geschmeidig genug, aber langsamer als direkte Konkurrenten. Der Arbeitsspeicher (4 GB) und der Speicher (128 GB) sind durchschnittlich groß. Sie können den Speicher mit einer Micro-SD-Karte vergrößern.

Mit den drei Kameras auf der Rückseite (normal, Weitwinkel und zweimaliger Zoom) können Sie tagsüber großartige Fotos und Videos aufnehmen. Natürlich macht sich die Kamera im Dunkeln weniger gut. Das Xperia 10 II gewinnt mit seinen Kameras keine Auszeichnungen, aber es macht es gut genug. Gleiches gilt für die Akkulaufzeit. Der eingebaute 3600-mAh-Akku hält mindestens einen langen Tag. Der Ladevorgang erfolgt über USB-C und kann mit maximal 18 W durchgeführt werden. Die Box enthält jedoch einen viel langsameren 7,5-W-Stecker. Warum ist unklar, aber ich vermute, es hat mit Kosten zu tun. Das Xperia 10 II unterstützt kein 5G-Internet. Ich finde das kein Problem, weiß aber, dass es in diesem Preissegment immer mehr Smartphones gibt, die für 5G geeignet sind.

Software

Sony liefert das Xperia 10 II mit Android 10 aus und setzt seine Lichtschale darauf. Es weicht kaum ab und ist daher angenehm zu bedienen. Es sind eine Handvoll Apps vorinstalliert, aber im Vergleich zum teureren Xperia 1 II und Handys von Marken wie Samsung und Huawei ist nicht alles schlecht. Das Smartphone erhält zwei Jahre lang Updates, was in diesem Preissegment durchschnittlich ist. Wettbewerbsfähige Android One-Geräte erhalten drei Jahre lang Updates.

Fazit: Sony Xperia 10 II kaufen?

Das Sony Xperia 10 II ist besonders dann eine Überlegung wert, wenn Sie nach einem erschwinglichen, relativ kompakten Smartphone suchen, das Wasser und Staub standhält. Das Gerät hat keine offensichtlichen Nachteile und funktioniert in allen Bereichen gut. Für dieses Geld hätte ich jedoch einen schnelleren Prozessor und einen leistungsstärkeren Stecker erwartet. Konkurrenzfähige Telefone wie das Xiaomi Mi 10 Lite 5G und das Motorola Moto G 5G Plus bieten bessere Spezifikationen und 5G-Konnektivität für das gleiche Geld, sind jedoch größer und nicht wasser- und staubdicht.