Nokia 8 Sirocco - Android One von seiner besten Seite

Nokia ist mit aller Macht zurück. Mit dem Nokia 8 Sirocco Smartphone will HMD Global (das Unternehmen hinter Nokia) zeigen, dass es mit einem teuren Luxus-Smartphone mit Android One auch mit den großen Jungs mithalten kann. Aber können sie?

Nokia 8 Sirocco

Preis € 749, -

Farben Schwarz

Betriebssystem Android 8.1 (Oreo)

Bildschirm 5,5 Zoll OLED (2560 x 1440)

Prozessor 2,5 GHz Oktacore (Snapdragon 835)

RAM 6 GB

Speicher 128 GB

Batterie 3.260 mAh

Kamera 12 und 13 Megapixel Dualcam (hinten), 5 Megapixel (vorne)

Konnektivität 4G (LTE), Bluetooth 5.0, WiFi, GPS

Größe 14, 1 x 7,3 x 0,8 cm

Gewicht 177 Gramm

Anderer Fingerabdruckscanner, USB-C, kein Kopfhöreranschluss

Website //www.nokia.com 6 Punktzahl 60

  • Vorteile
  • Luxuriöses Aussehen
  • Android One
  • Negative
  • Kamera nicht gut genug
  • Kein Kopfhöreranschluss
  • Fall notwendig

2017 wurde eine frühere Version des Nokia 8 veröffentlicht. Damals war ich sehr begeistert von dem Smartphone, da es den Luxus eines Top-Geräts bot, aber mit einem Preis von 600 Euro nur ein bisschen mehr Erschwinglicher als die anderen Top-Smartphones des Jahres wie das Galaxy S8, das Huawei P10 und das iPhone 7. Das Nokia 8 Sirocco, das dem Gerät folgt, ist leider etwas teurer: 750 Euro, ist es aber (zum Zeitpunkt des Schreibens) Etwa 100 in der kurzen Zeit, in der das Gerät bereits aus ist. Euro sind billiger geworden.

Luxusgerät

Das Nokia 8 Sirocco strahlt den Luxus aus, den Sie von einem teureren Smartphone erwarten. Das wasserdichte Smartphone hat wie das Galaxy S9 leicht gekrümmte Bildschirmkanten, sodass ein möglichst großer Teil der Vorderseite aus einem Bildschirm besteht. Das Nokia ist hauchdünn und nur ein bisschen kleiner als die anderen Top-Smartphones. Die Rückseite sieht aufgrund der Glasoberfläche etwas generisch aus. Hier finden Sie eine Dualcam und einen Fingerabdruckscanner, die manchmal etwas schwer zu finden sind.

Obwohl das Erscheinungsbild luxuriös ist, fühlt sich das Gerät nicht so an. Die Kanten des gekrümmten Bildschirms sind leicht scharf und die Tasten sind etwas grob gedrückt. Die dünne Konstruktion, die gebogenen Bildschirmkanten und die Glasrückseite geben Ihnen das Gefühl, ein unglaublich zerbrechliches Gerät in Ihren Händen zu haben. Eine Abdeckung ist daher erforderlich, zum Glück finden Sie eine einfache Abdeckung in der Box. Es gibt auch keinen Kopfhöreranschluss im Gehäuse, wodurch das Nokia 8 weniger vollständig ist als seine Konkurrenten OnePlus 6 und Galaxy S9.

Trumpf

Glücklicherweise hebt sich das Nokia 8 Sirocco auch im Vergleich zu seinen direkten Konkurrenten positiv ab: Das Smartphone läuft auf Android One. Das ist eine Android-Version, die nicht vom Hersteller, sondern von Google gepflegt wird. Während andere Hersteller die Update-Unterstützung häufig durcheinander bringen und lange warten müssen, bis das Update überhaupt angezeigt wird, erhalten Sie auf dem Nokia 8 Sirocco die Updates und Sicherheitspatches sofort. Darüber hinaus gibt es in Android keine Bloatware oder störende Haut, die keine unnötige Systemkapazität und Akkuladung verbraucht.

Die Muskeln des Nokia bleiben so weit wie möglich für die gewünschten Dinge verfügbar, egal ob es sich um viele Apps oder leistungsstarke Spiele handelt. Das Gerät verfügt über eine angenehme Menge an Arbeits- und Speicherplatz: 6 GB bzw. 128 GB. Es gibt keinen Speicherkartensteckplatz, aber bei so viel Speicher ist das kein großer Verlust. Natürlich ist mit dem Snapdragon 835 ein leistungsstarker Prozessor an Bord, andere Smartphones in der teuersten Preiskategorie haben jedoch häufig den etwas weicheren Snapdragon 845.

Die Akkulaufzeit ist akzeptabel: etwa anderthalb Tage bei normalem Gebrauch. Sie können dies einfach über den USB-C-Anschluss mit dem Schnellladegerät oder mit einem drahtlosen Ladegerät (nicht im Lieferumfang enthalten) aufladen.

Bildschirm

Das Bildschirmfeld des Nokia 8 Sirocco ist von ausgezeichneter Qualität, der Kontrast und die Helligkeit sind anständig. Das Bild ist aufgrund seiner hohen Bildschirmauflösung von 2560 x 1440 gestochen scharf. Nokia hat sich nicht für ein alternatives Bildschirmverhältnis entschieden, sondern hält es bei 16 x 9 mit einer Bildschirmdiagonale von 14 Zentimetern. Die gekrümmten Kanten haben jedoch nicht die gleiche Qualität wie Samsung. Besonders bei hellen Farben tritt eine Farbverzerrung auf.

Dualcam

Egal, ob Sie Huawei, Samsung, Apple oder sogar OnePlus betrachten. Alle Hersteller behaupten, die beste Kamera in ihren Top-Smartphones zu haben. Dies ist einfach der Teil, mit dem die Marketingabteilung am meisten anfangen kann, da viele Top-Smartphones aufgrund ihrer Glasgehäuse sehr ähnlich sind. Am Ende stellte sich heraus, dass Samsung die beste Kamera in sein Smartphone eingebaut hat. Das Nokia 8 Sirocco kann in Bezug auf die Kameraqualität von Top-Smartphones nicht mithalten. Es muss sogar sein Vielfaches in den OnePlus 6-Kameras erkennen. Der Dynamikbereich ist geringer und bei schwierigen Lichtverhältnissen wie Hintergrundbeleuchtung oder sehr wenig Licht gehen Details und Farben verloren, was Rauschen Platz macht.

Fortgeschrittene Fotografen können mehr aus der Kamera herausholen, da es viele Einstellungsoptionen gibt und Fotos in RAW aufgenommen werden können. Das mildert die Umstände ein wenig. Mit der Doppelkamera können Sie zoomen und Porträtfotos mit Tiefenschärfeeffekt aufnehmen. Das funktioniert gut. Alles in allem ist die Kamera des Nokia 8 Sirocco nicht mies, aber für das gleiche (oder weniger) Geld können Sie eine bessere Kamera bekommen.

Insgesamt unterscheidet sich das Nokia 8 Sirocco nicht ausreichend von der Konkurrenz.

Alternativen

Insgesamt unterscheidet sich das Nokia 8 Sirocco nicht ausreichend von der Konkurrenz. Das Luxusgehäuse befindet sich auf anderen Smartphones in der gleichen Preisklasse sowie in den technischen Daten. Die Kamera fällt auch nicht auf. Dies macht es besser, sich für das Galaxy S9 zu entscheiden, dessen Preis inzwischen so stark gesunken ist, dass es ungefähr gleich viel kostet. Die S9 hat einen besseren Bildschirm und eine tolle Kamera. Das OnePlus 6 ist auch eine Alternative mit etwas besseren technischen Daten und einer besseren Kamera. Das große Kapital des Nokia 8 ist Android One, das eine bessere Unterstützung bietet als alle anderen Top-Smartphones (außer iPhones). Ein Gerät von Nokia selbst löscht jedoch diesen Trumpf aus: das Nokia 7 Plus. Dieses Smartphone kostet 400 Euro, bietet aber trotz weniger leistungsfähiger Spezifikationen und Kamera ein besseres Angebot.Darüber hinaus verfügt dieses Gerät über ein markantes Metallgehäuse und einen Kopfhöreranschluss.

Fazit

Das Nokia 8 Sirocco hat außer dem fehlenden Kopfhöreranschluss keine wirklichen Nachteile. Das Smartphone unterscheidet sich jedoch nicht ausreichend, sodass Sie besser mit dem Galaxy S9 oder Nokia 7 Plus umgehen können. Android One ist der Hauptvorteil des Nokia 8 Sirocco, aber Sie werden dies auch bei preisgünstigeren Alternativen wie dem Nokia 7 Plus finden.