Erstellen Sie eine Website mit Google Sites & Drive

Bei Veranstaltungen, Tagen der offenen Tür und Sportveranstaltungen werden manchmal Bildschirme mit grafischen Informationen oder Textnachrichten angezeigt, die regelmäßig aktualisiert werden. Warum nicht ein paar Infobildschirme für Ihren eigenen Verein oder Verein einrichten? Mit einer intelligenten Kombination aus Google Sites und Google Drive können Sie sofort eine Website erstellen.

Tipp 01: Erstellen Sie eine Site

Wir füllen den Bildschirm über eine Webseite. Und wir machen sie mit Hilfe der kostenlosen Google Sites. Surfen Sie zu //sites.google.com, melden Sie sich an und klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen . Es werden zwei Auswahlmöglichkeiten angezeigt: in der klassischen Version von Sites und in der neuen Version von Sites . Letzteres sieht zwar besser aus, aber dieser Version fehlen noch einige Funktionen, die wir für unser Setup verwenden können, z. B. eine Reihe von Gadgets und eine detaillierte Berechtigungsrichtlinie. Deshalb entscheiden wir uns für die klassische Version von Sites .

Klicken Sie anschließend direkt neben den Beispielen auf Galerie durchsuchen , um eine geeignete Vorlage für Ihre Bildschirmpräsentation zu finden. Wenn Sie nicht sofort etwas finden, das Ihnen gefällt, können Sie auch von einer leeren Vorlage ausgehen, wie wir es in diesem Artikel tun. Wählen Sie die gewünschte Vorlage aus oder wählen Sie Leere Vorlage und geben Sie Ihrer Site einen Namen. Beachten Sie, dass dieser Name standardmäßig auch für die URL Ihrer Webseite verwendet wird (z. B. //sites.google.com/site/ ). Sie können auch ein schönes Thema unter Thema auswählen angeben. Setzen Sie ein Häkchen neben Ich bin kein Roboter und bestätigen Sie mit Erstellen .

Klicken Sie oben rechts auf das Stiftsymbol, um die Seite zu bearbeiten

Tipp 02: Webseite bearbeiten

Sie sehen nun Ihre (noch leere) Webseite. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie im Menü die Option Site verwalten. Sie können alle Arten von Änderungen vornehmen. Beispielsweise können Sie das Erscheinungsbild Ihrer Website mit Themen , Farben und Schriftarten vollständig anpassen . Die schnellste und radikalste Anpassung kann durch Auswahl eines anderen Themas aus der Dropdown-Liste unter Basisthema vorgenommen werden. Sie können die entsprechenden Teile jedoch auch selbst selektiv ändern, um beispielsweise bestimmte Elemente in die Clubfarben Ihres Clubs einzufügen. Wenn alles in Ordnung ist, bestätigen Sie mit Speichern . Klicken Sie oben links auf den Namen Ihrer Site, um zur Hauptansicht zurückzukehren.

Klicken Sie oben rechts auf das Stiftsymbol, um die Seite zu bearbeiten. Wir möchten es absichtlich einfach halten und eine Tabelle hinzufügen, in der wir sowohl eine Diashow als auch einen Videoclip nebeneinander aufnehmen möchten. Das passt zu uns auf dem Breitbildschirm. Positionieren Sie den Cursor an der gewünschten Stelle und klicken Sie oben auf Tabelle / Tabelle einfügen / 2x1 . Sie können dann die Tabellenränder mit der Maus greifen und ziehen, um die Tabellenzellen etwas größer zu machen. Bestätigen Sie mit Speichern .

Tipp 03: Video einfügen

Wir haben jetzt eine Tabelle mit zwei Zellen. Wir möchten diese Zellen mit einem Videoclip und einer Folienpräsentation füllen, indem wir Gadgets hinzufügen. Klicken Sie erneut auf das Lead-Symbol. Klicken Sie auf die erste Tabellenzelle und wählen Sie Einfügen / Weitere Gadgets / Allgemein zugänglich . Es werden nun eine Reihe von Gadgets angezeigt, darunter Google Kalender , RSS-Feed , Datum und Uhrzeit sowie Memo . Alle Elemente, die für eine Bildschirmpräsentation sehr nützlich sein können.

Wir wählen hier Gadget einbetten und bestätigen mit Auswählen . Wir beabsichtigen nun, den Einbettungscode in das Einbettungs-Snippet- Bedienfeld einzufügen . Dies könnte der Code eines (Werbe-) Videos sein, das wir zuvor auf YouTube gepostet hatten. Sie finden diesen Code auf YouTube wie folgt: Öffnen Sie das Video und klicken Sie unter dem Video auf Teilen / Einbetten . Der Code wird angezeigt und Sie bringen ihn per Kopiein die Windows-Zwischenablage. Mit Strg + V fügen Sie es in das Bedienfeld ein. Natürlich möchten Sie sicherstellen, dass das Video automatisch abgespielt wird, sobald Ihre Webseite angezeigt wird, und dass am Ende keine verwandten Videos angezeigt werden. Dies erfordert eine kleine Änderung des Codes: Sie müssen lediglich die Parameter ? Rel = 0 & autoplay = 1 nach der Video-URL kurz vor dem schließenden doppelten Anführungszeichen eingeben. Sie können auch die Breite und Höhe des Videos im Code lesen: Es ist eine gute Idee, diese Werte unten in der Anzeige zu kopieren . Ganz unten entfernen Sie auch die Häkchen für Rand um ein Gadget platzieren und Titel im Gadget anzeigen . Klicken Sie auf Gadget-Vorschauund überprüfen Sie, ob alles gut aussieht - und ob das Video automatisch abgespielt wird. Klicken Sie auf Zurück zur Konfiguration und bestätigen Sie mit OK .

Google Sites ist besonders nützlich für diejenigen, die Daten aus Googles eigenem Stall über eine solche Site teilen möchten

Tipp 04: Erstellen Sie eine Diashow

Möglicherweise haben Sie bereits bemerkt: Google Sites scheint besonders attraktiv für diejenigen zu sein, die Daten aus Googles eigenem Stall über eine solche Website wie Google Apps, Kalender, Dokumente, Formulare, Karten, Laufwerke usw. teilen möchten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Diashow, die Sie in Google Slides erstellt haben, in Ihre Website aufnehmen können. Gehen Sie zu //drive.google.com, melden Sie sich bei Google an und klicken Sie auf Neu / Google Slides . Klicken Sie oben links auf Unbenannte Präsentationen und geben Sie der Präsentation einen geeigneten Namen. Dann legen Sie Ihre Präsentation zusammen - über die Ansicht Präsentation TasteSie können das Ergebnis in der Zwischenzeit auswerten. Google Slides hat einen ärgerlichen Nachteil: Standardmäßig wird jede Folie (nur) drei Sekunden lang angezeigt. Ein möglicher Ausweg besteht darin, eine Folie einige Male zu duplizieren, bis Sie (mit allen Duplikaten zusammen) noch eine geeignete Anzeigezeit erhalten. Sie können dies einfach tun, indem Sie im Übersichtsfenster mit der rechten Maustaste auf Ihre Folie klicken und Folie duplizieren auswählen.

Tipp 05: Diashow einfügen

Zurück zu Google Sites, wo Sie über Meine Websites auf den Namen der Website klicken, an der Sie arbeiten. Um Ihre Diashow hinzuzufügen, müssen Sie sich logischerweise wieder im Designmodus befinden - das Stiftsymbol erneut. Klicken Sie auf die leere Tabellenzelle und wählen Sie dann Einfügen / Laufwerk / Präsentation . Klicken Sie auf die gewünschte Präsentation und bestätigen Sie mit Auswählen . Ein Dialogfeld mit einigen Optionen wird angezeigt. Genau wie beim Videoclip können Sie auch die Häkchen am Rand platzieren […] und Titel hinzufügen entfernen . Sie sollten die beiden unteren Optionen überprüfen: Starten Sie die Diashow, sobald der Player geladen ist undStarten Sie die Diashow nach der letzten Folie neu , damit Ihre Präsentation automatisch (neu) gestartet wird. Sie müssen das optimale Format für Ihre Präsentation herausfinden, indem Sie etwas ausprobieren. Mittel (555 px) erweist sich häufig als geeignet. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit Speichern .

Sie müssen das optimale Format für Ihre Präsentation herausfinden, indem Sie etwas ausprobieren

Tipp 06: Aktualisieren Sie die Seite

Großartig, Sie haben bereits eine Website mit einem Videoclip, einer Folienpräsentation und möglicherweise Text, einer Uhr oder einem anderen Gadget platziert. Sie sollten diese Website jetzt während eines Ereignisses auf einem oder mehreren Bildschirmen anzeigen. Das ist nicht so schwierig: Sie müssen nur den Browser öffnen und zur URL Ihrer Website surfen.

Sie haben sichergestellt, dass sowohl Ihr Videoclip als auch Ihre Diashow automatisch (neu) gestartet werden. Es ist jedoch immer noch ärgerlich, dass Anpassungen, die Sie anschließend im "Backend" vornehmen (lesen Sie: im Designmodus von Google Sites), die Bildschirme nicht automatisch ausführen sind angezeigt. Das liegt daran, dass diese Webseite nicht nur aktualisiert wird. Und genau das ist unsere Absicht. Glücklicherweise gibt es einen anderen Ausweg in Form eines Gadgets.

Kehren Sie zum Bearbeitungsmodus Ihrer Webseite zurück und klicken Sie irgendwo unten auf der Seite. Wählen Sie " Einfügen / Weitere Gadgets" und suchen Sie nach " URL-Redirector". Wählen Sie dann das Gadget " URL- Redirector geändert" aus . Auf Seite Um fügen Sie die URL Ihrer Webseite ein (etwa //sites.google.com/site// ). Das Zeitlimit ist standardmäßig festgelegtauf 10 Sekunden eingestellt. Dies bedeutet, dass die Seite automatisch alle 10 Sekunden aktualisiert wird. Das ist zu kurz, weil Ihr Video und Ihre Diashow wahrscheinlich länger dauern werden. Stellen Sie also eine Zeit (in Sekunden) ein, die auf die Dauer Ihres Videoclips oder Ihrer Diashow zugeschnitten ist. Sie können die Abmessungen sicher klein halten, beispielsweise 100 x 30 Pixel, und eine Kante oder ein Titel sind wiederum nicht erforderlich. Bestätigen Sie mit OK und mit Speichern .

Tipp 07: Berechtigungen festlegen

Sie können natürlich auch mehrere Webseiten erstellen und beispielsweise jede Seite auf einem anderen Bildschirm anzeigen. Beispielsweise können Sie die Diashow jederzeit auf dem Bildschirm im Besprechungsraum und auf dem Bildschirm in der Kantine die bevorstehenden Sportspiele anzeigen (mithilfe eines Agenda-Gadgets).

Es kann dann nützlich sein, dass Sie einen Mitarbeiter pro Seite haben, der den Seiteninhalt verwalten und aktualisieren kann. Das ist mit der alten Version von Google Sites durchaus möglich. Öffnen Sie eine Webseite und klicken Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol. Anschließend wählen Sie Freigabe und Berechtigungen aus . Zunächst müssen Sie die Zielpersonen zu Ihrer Site hinzufügen. Klicken Sie dazu oben rechts (2x) auf Rechte auf Seitenebene aktivieren . Klicken Sie dann im mittleren Bereich auf Site - und dann auf Bearbeiten . Markieren Sie die Option Aus - Bestimmte Personen und bestätigen Sie mit Speichern . Klicken Sie dann auf das Stiftsymbol und wählen Sie Möglicherweise anzeigenGeben Sie dann die Namen oder E-Mail-Adressen der Personen ein, denen Sie Zugriff auf Ihre Site gewähren möchten. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie im mittleren Bereich auf den Namen der Unterseite und klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern . Punkt Benutzerdefinierte Berechtigungen und optional Benutzerdefinierte Berechtigungen verwenden: Fügen Sie dieser Seite keine neuen Benutzer hinzu . Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern . Stellen Sie nun die Berechtigungen des glücklichen Benutzers so ein, dass er Änderungen mit Speichern speichern und bestätigen darf .