So teilen Sie Ihre Spiele in Google Stadia mit Ihren Freunden

Google hat mit der Einführung einer neuen Funktion für Google Stadia begonnen. Sie können jetzt Ihre gekauften Spiele mit Freunden und Familie teilen. Das Update ist bereits eingetroffen, es kann jedoch eine Weile dauern, bis alle Benutzer auf die praktische Funktion zugreifen können.

In diesem neuen System kaufen Sie ein Spiel einmal bei Google Stadia. Danach kann jeder, der Teil der Gruppe von Menschen ist, die Sie dafür bilden müssen, die Sie ausgewählt haben, dieses Spiel starten und spielen. Leider können Sie nicht dasselbe Spiel mit zwei Personen gleichzeitig spielen. Wenn Sie also ein Spiel online spielen möchten, müssen beide Spieler noch eine eigene Lizenz für dieses Videospiel erwerben. Dies ist besonders nützlich in Familien oder Gruppen von Freunden, in denen Menschen oft dieselben Spiele spielen, was einen Unterschied machen kann.

Gruppe für Google Stadia erstellen

Was Sie dafür tun müssen, ist sehr einfach: Sie brauchen eine Familiengruppe. Mit einer solchen Gruppe können Sie Einkäufe teilen, die Sie bei verschiedenen Google-Diensten, einschließlich Google Stadia, getätigt haben. Sie können insgesamt fünf Personen in eine Gruppe aufnehmen. Rufen Sie dazu die Play Store-App auf Ihrem Android-Smartphone auf. Sie öffnen das Menü links, tippen auf Konto und suchen die Registerkarte Familie (ganz rechts in der Zeile). Drücken Sie jetzt Jetzt erstellen. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm und fügen Sie Ihre Freunde und Familie hinzu, mit denen Sie sich wohl fühlen. Andernfalls können Sie dies direkt über die Stadia-Website über diesen Link arrangieren. Drücken Sie links auf Familie und befolgen Sie auch die Anweisungen.

Sobald Sie dies getan haben, benötigen natürlich alle noch ein Google Stadia-Konto. Wenn Sie diese Spiele mit Ihren Freunden teilen möchten, hat wahrscheinlich jeder bereits eines, aber ansonsten können Sie hier eines erstellen.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass eine gültige Zahlungsmethode verfügbar ist. Betrachten Sie beispielsweise eine gemeinsame Kreditkarte oder ein gemeinsames PayPal-Konto. Sie können das untereinander bekämpfen. Sie können auch eine Person für alles bezahlen lassen und den Rest durch Tikkies erstatten. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass Sie dies nur mit Personen tun, denen Sie vertrauen, da es sich um Geld handelt.

Sie müssen auch eine Reihe von Einschränkungen berücksichtigen. Wie bereits erwähnt, können keine zwei Konten gleichzeitig dasselbe Spiel spielen. Dies ist möglich, wenn das Spiel zweimal gekauft oder zweimal mit verschiedenen Stadia Pro-Konten beansprucht wurde. Außerdem ist es natürlich richtig, dass die Pro-Spiele automatisch verschwinden, wenn Sie Ihr Stadia-Konto kündigen (andererseits können Sie alle "kostenlosen" Spiele mit einem Pro-Konto spielen).