Beginnen Sie mit Wiedergabelisten in VLC

Möchten Sie Videoclips genießen und mit dem Medienprogramm VLC ansehen? So wie Sie die Reihenfolge der Titel in einer Wiedergabeliste aufzeichnen können, können Sie mit VLC auch Wiedergabelisten aus Ihren Lieblingsvideos erstellen.

Schritt 1: Füllen Sie die Wiedergabeliste

Um Wiedergabelisten für Ihre Video- oder Audiodateien zu erstellen, öffnen Sie zunächst die VLC Media Player-Anwendung. Dann beginnen Sie mit einer leeren Wiedergabeliste. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun: Klicken Sie auf das kleine Wiedergabesymbol unten im Player oder drücken Sie die Tastenkombination Strg + L (aus Liste), um eine Wiedergabeliste zu öffnen. Sie können diese Wiedergabeliste jetzt mit den Verweisen auf die Mediendateien füllen, die Sie nacheinander genießen möchten. Sie können der Liste auf verschiedene Arten Dateien hinzufügen. Öffnen Sie beispielsweise den Windows Explorer, navigieren Sie zu Ihren Mediendateien und ziehen Sie das Video- oder Audiomaterial in das Hauptfach. Sie können auch mit der rechten Maustaste in den Wiedergabebereich von VLC klicken und Datei hinzufügen auswählen . Dann navigieren Sie zu den Mediendateien.

Schritt 2: Speichern Sie die Wiedergabeliste

Bestimmen Sie nun die Reihenfolge der Wiedergabeliste. In diesem Beispiel sind die Episoden nummeriert, aber das bedeutet nicht, dass Sie sie in dieser Reihenfolge ansehen möchten. Klicken Sie auf eine Datei und ziehen Sie sie nach oben oder unten, um die eigene Reihenfolge zu bestimmen. Nachdem Sie alle Video- oder Audiodateien hinzugefügt und die Wiedergabereihenfolge überprüft haben, gehen Sie zum Menü Medien und wählen Sie die Funktion Wiedergabeliste in Datei speichern . Sie können die Wiedergabeliste auch mit der Tastenkombination Strg + Y speichern.

Schritt 3: Spielen

Mit dem VLC Media Player können Sie die Wiedergabeliste in verschiedenen Formaten speichern: xspf, m3u, m3u8 und html. Die letztere Option dient nur zum Aufzeichnen der Reihenfolge der Mediendateien in einer HTML-Datei, damit Sie die Liste später lesen können. Sie können das HTML-Format der Wiedergabeliste nicht zum Anzeigen von Mediendateien verwenden. Wählen Sie also eine der ersten drei Optionen. Wenn Sie beispielsweise die Wiedergabelistendatei auf dem Desktop speichern, müssen Sie nur auf diese Datei klicken, um sie in Ihrem Standard-Mediaplayer zu öffnen. Bier in Reichweite, Fleecedecke über den Beinen und genießen Sie die Videos, während sie nacheinander abgespielt werden.