So erstellen Sie mit Family Tree Builder einen Stammbaum

Es ist ein bisschen wie Detektivarbeit: Befragung der Beteiligten und Durchsuchen oft staubiger Beweise, um schließlich die Fakten zu rekonstruieren. Das Einrichten eines echten Stammbaums nimmt viel Zeit in Anspruch, aber das benutzerfreundliche Tool Family Tree Builder kann Ihnen einen hervorragenden Service bieten.

Tipp 01: Editionen

Wenn Sie genealogische Ambitionen haben und das Beste daraus machen möchten, laden Sie Family Tree Builder herunter und lesen Sie das Handbuch. Wir empfehlen Ihnen, das übersichtliche Handbuch herunterzuladen. Hier finden Sie das Handbuch mit ca. 500 Seiten in verschiedenen Sprachen, einschließlich Niederländisch. Unser eigener fünfseitiger Workshop kann natürlich nicht mithalten, aber er bringt Sie schneller auf den richtigen Weg, da wir die wichtigsten Funktionen des Programms durchgehen.

Sie können die Basisversion von Family Tree Builder für Windows hier herunterladen. Diese Version ist kostenlos und weist einige Einschränkungen auf. Es fehlen einige erweiterte Funktionen wie Smart Matches, DNA-Funktionen und Instant Discoveries. Sie sind auf einen Stammbaum von 250 Personen beschränkt. Wenn Ihr Stammbaum wächst, benötigen Sie die PremiumPlus-Edition, für die Sie im ersten Jahr 139 Euro und danach jährlich 189 Euro zahlen. Beachten Sie, dass dies nur die Anzahl der Personen betrifft, die Sie in Ihrem Online-Stammbaum veröffentlichen können. Wenn Sie offline arbeiten, können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Personen hinzufügen, auch in der kostenlosen Version. Sie können jederzeit zu einem teureren Konto wechseln. So können Sie sich zunächst in der kostenlosen Ausgabe mit dem Programm vertraut machen.

Alternativen

Es gibt viele genealogische Programme, wie aus der Wikipedia-Übersicht über Genealogie-Software hervorgeht. Hier finden Sie eine Reihe kostenloser Programme wie Aldfaer, Brother's Keeper und Gramps. Trotzdem erstellen wir mit Family Tree Builder einen Stammbaum, auch weil dies eines der beliebtesten Programme (weltweit) ist, auf Niederländisch verfügbar ist und viele Möglichkeiten bietet. Darüber hinaus ist die Basisversion kostenlos.

Mit welchem ​​Programm Sie letztendlich arbeiten möchten, hängt hauptsächlich von Ihren Anforderungen und Ihrem persönlichen Geschmack ab. Darüber hinaus ist es wichtig, dass das Tool das gedcom-Format (GEnealogical Data COMmunication) sowohl für die Eingabe als auch für die Ausgabe verarbeiten kann. Dieses allgemein anerkannte Format stellt sicher, dass Sie problemlos Informationen mit anderen Tools austauschen und mühelos zu einer anderen Anwendung wechseln können.

Wenn Sie offline arbeiten, können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Personen hinzufügen, auch in der kostenlosen Version

Tipp 02: Starten Sie das Programm

Family Tree Builder (FTB) wird mit wenigen Mausklicks installiert. Stellen Sie während der Installation sicher, dass Sie die gewünschte Sprache Niederländisch auswählen . Wenn Sie das Programm danach zum ersten Mal starten, müssen Sie sich registrieren. Bestätigen Sie dann mit Weiter, um wirklich mit FTB zu beginnen. Gleichzeitig wird ein Browserfenster geöffnet, das Sie von den Vorteilen einer Familienwebsite überzeugen möchte. Ein Fenster weiter müssen Sie zwischen Neuen Baum erstellen und GEDCOM importieren wählen(siehe Kasten 'Alternativen'). Wir gehen davon aus, dass Sie selbst noch keinen Stammbaum haben, daher wählen Sie wahrscheinlich die erste Option. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einfach das Fenster zu schließen und das enthaltene Beispielprojekt mit der Kennedy-Onassis-Familie als willigen Testpersonen zu durchsuchen. Gehen Sie dazu zu Datei / Projekt öffnen und wählen Sie Beispiel . Dies ist eine großartige Möglichkeit, FTB kennenzulernen, bevor Sie Ihr eigenes Familienprojekt starten.

Tipp 03: Erstellen Sie einen Stammbaum

Sind Sie bereit, Ihren eigenen Stammbaum zu erstellen? Wählen Sie dann Datei / Neues Projekt . Wir gehen davon aus, dass Sie sich auch einen Platz im Stammbaum erlauben. Lassen Sie das Häkchen neben Ich bin Teil des neuen Stammbaums . Klicken Sie auf Neuen Baum erstellen . Nach Eingabe eines Projektnamens werden zwei Fenster geöffnet, in die Sie einige Informationen von beiden Elternteilen eingeben können. Geben Sie in die folgenden Felder ähnliche Informationen über Ihre Großeltern ein - sofern Sie über die erforderlichen Informationen verfügen. Nachdem Sie mit Fertig bestätigt habenDie ersten Personen erscheinen bereits in Ihrem Stammbaum. Um Informationen hinzuzufügen oder zu ändern, doppelklicken Sie auf den Namen im linken Bereich (Registerkarte Personen) und dann auf die entsprechende Karte im rechten Bereich. Ein neues Fenster mit Registerkarten wie Info (Ausbildung und Beruf), Kontakt (Adressen), Erwähnungen (Quellen), Notizen, Fakten und mehr wird angezeigt.

Um Fotos hinzuzufügen, bleiben Sie auf der Registerkarte Haupt und klicken Sie auf Fotos . Wählen Sie die Option Fotos verbinden und klicken Sie auf Neu (wenn Sie hier auf den Pfeil klicken, können Sie auch Videos, Audioclips und Dokumente hinzufügen). Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen , beziehen Sie sich auf Ihre Fotos und bestätigen Sie mit Weiter . Wenn nötig, setzen Sie ein Häkchen bei Fotos anhängen und beenden Sie mit Fertig stellen und OK .

Lesen Sie Tipp 5, um zu erfahren, wie Sie eine ganze Reihe von Mediendateien importieren können, um sie auf einmal für Ihren Stammbaum zu verwenden.

Tipp 04: Erweitern Sie den Stammbaum

Ihr Stammbaum ist zweifellos etwas größer als Sie selbst und Ihre (Groß-) Eltern. Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihren Stammbaum in FTB erweitern können. Wählen Sie die Person aus, zu der Sie ein Familienmitglied hinzufügen möchten, z. B. einen Partner, ein Kind oder einen Großelternteil. Möglicherweise finden Sie die erforderlichen Frameworks im hierarchischen Baumfenster, z. B. Hinzufügen von Mutter , Hinzufügen von Vater, Ehemann (o) oder (e) Hinzufügen oder Hinzufügen einer Gruppe . Doppelklicken Sie auf eines dieser Felder, um die entsprechenden Informationen einzugeben. Wenn Sie in diesem Fenster auf die Schaltfläche Weitere Details klicken , kehren Sie mit verschiedenen Registerkarten zum Fenster zurück, wie in Tipp 3 beschrieben.

Wenn Sie in einem der Felder nicht sofort die richtige Beziehung finden, klicken Sie oben links auf Person hinzufügen . Im Dropdown-Menü sehen Sie unter anderem auch Bruder, Schwester und nicht verwandte Person .

Tipp 05: Medien hinzufügen

In Tipp 3 haben Sie zuerst eine Person ausgewählt und dann Fotos oder andere Medien damit verknüpft. Wir können uns aber auch vorstellen, dass Sie bereits eine ganze Reihe von Mediendateien bereit haben und diese vorzugsweise sofort in FTB importieren, damit Sie sie schrittweise mit einer oder mehreren Personen verknüpfen können. Klicken Sie dazu in der Symbolleiste direkt unter der Menüleiste auf Fotos . Um zu vermeiden, dass Mediendateien alle in einer großen Sammlung landen, sollten Sie zuerst einige Alben erstellen. Öffnen Sie dazu die Registerkarte Alben im linken Bereich und drücken Sie Neu . Geben Sie einen geeigneten Namen ein und wählen Sie das Album aus. Klicken Sie dann im rechten Bereich auf die Schaltfläche Neu und wählen Sie Neue Fotos. Die hinzugefügten Fotos sind jetzt in diesem Album enthalten. Um einen Link bestimmte Personen auf das Foto, öffnen Sie die Anschlüsse Registerkarte und doppelklicken Sie auf die Menschen , die Sie in der wollen Menschen Liste . Wenn es sich um ein Gruppenfoto handelt, wählen Sie zuerst den Namen der Person aus, klicken Sie auf Gesicht markieren und zeichnen Sie einen Rahmen um das Gesicht dieser Person. FTB zeigt dann den Namen dieser Person an, sobald Sie den Mauszeiger über das Foto bewegen. Das Hinzufügen zu einem Album und das Verknüpfen der anderen Medien (Video, Audio, Dokumente) erfolgt auf die gleiche Weise.

Letztendlich ist die Absicht, dass sich der unkrautige Stammbaum in einen Riesen verwandelt

Tipp 06: Suchen und ersetzen

Je länger und tiefer Sie in die Archive eintauchen, desto größer ist die Chance, dass Sie aus einem so kleinen Stammbaum eine sehr robuste Version machen. Schön natürlich, aber der Nachteil ist, dass Sie nicht mehr richtig durch Ihren Stammbaum navigieren können. Der Generations- Schieberegler oben im Stammbaum, mit dem Sie mehr oder weniger Generationen visualisieren können, bietet eine gewisse Erleichterung, aber der Schnellfilter hilft wirklich. Sie finden den Filter oben auf der Registerkarte Personen links neben dem Stammbaum. Sie müssen nur einen Vor- und / oder Nachnamen eingeben und FTB zeigt Ihnen sofort das (erste) Ergebnis im Stammbaum an. Die Verfeinerung kann über die Schaltfläche Suchen erfolgen, oben im Stammbaum. Die Registerkarte Standard enthält zahlreiche Filterkriterien, die sich hauptsächlich auf zuvor hinzugefügte Beweise konzentrieren. Auf der Registerkarte Erweitert können Sie unter anderem noch mehr Kriterien für hinzugefügte Notizen hinzufügen. Die Filterergebnisse werden im linken Fenster angezeigt. Um eine bestimmte Person schnell zu vergrößern, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Stammbaum Ansicht . Tippen Sie auf die Delete - Taste in der Personensuche Fenster den eingestellten Filter zu entfernen.

Die Funktion Suchen und Ersetzen ist ebenfalls sehr nützlich . Sie finden es unter Bearbeiten in der Menüleiste. Sie füllen sowohl Suchen nach als auch Ersetzen durch aus und geben über Auswählen an, welche Art von Daten FTB berücksichtigen soll. Sie können beispielsweise einen Rechtschreibfehler in Ihrem gesamten Stammbaum auf einmal korrigieren.

Tipp 07: Erstellen Sie Diagramme

Der Stammbaum mag das zentrale Konzept sein, aber FTB enthält auch schöne Diagramme und Berichte. Es stehen verschiedene Diagrammtypen zur Verfügung, darunter Vorfahrendiagramme, Kreisdiagramme und All-in-One-Diagramme. Drücken Sie die Charts Schaltfläche in der Symbolleiste oder der rechten Maustaste auf den Namen der Person, die in der Mitte des Diagramms und wählen Sie platziert werden soll Charts . Die Chart Wizard Option ist das nützlichste , weil es Ihnen mehr Feedback über die Diagrammtypen gibt. Wählen Sie den gewünschten Typ sowie die Diagrammansicht (Grafikstil). Bestätigen Sie abschließend mit Diagramm erstellen .

Wenn Sie immer noch eine andere Hauptperson für Ihr Diagramm wünschen, ist ein Doppelklick auf den Namen dieser Person in der Personenliste nicht erforderlich. Wenn Ihnen die endgültige Ansicht nicht gefällt, können Sie über die Schaltfläche Ansichten oben im Diagramm schnell eine bessere Auswahl anhand der Vorschau treffen. Mit der Schaltfläche Optionen können Sie alle Arten von Eigenschaften des Diagramms anpassen, die in sieben Registerkarten unterteilt sind. Die Möglichkeiten sprechen weitgehend für sich. Was Sie wissen sollten: Auf der Registerkarte Allgemein können Sie das Diagramm an ein bestimmtes Papierformat anpassen und auch die Ausrichtung ( Querformat oder Hochformat) angeben). Auf der Registerkarte Hintergrund können Sie Ihr eigenes Hintergrundbild hinzufügen und die Transparenzstufe festlegen. Sie können das Diagramm sogar ausdrucken lassen oder online ein Stammbaum-Poster bestellen. Die Preise beginnen bei rund 70 Euro, ohne die (hohen) Versandkosten für den Versand außerhalb der USA.

Family Tree Builder bietet wunderschöne Diagramme und umfangreiche Berichte zum Stammbaum

Tipp 08: Generieren Sie Berichte

Wenn Sie keinen so grafisch aussehenden Stammbaum benötigen, sich aber mehr für die nackten Daten interessieren, klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche Berichte . Für dieses Formular stehen auch viele Typen zur Verfügung, z. B. Familienblatt, Beziehungen, Abstammung, Zeitleiste usw. Sie können fast alle Berichtstypen auf Knopfdruck generieren. Sie können jedoch jeden Bericht über die Schaltfläche Optionen anpassen, indem Sie beispielsweise mehr oder weniger Details anzeigen oder andere Schriftarten festlegen. Natürlich können Sie jeden Bericht drucken, aber Sie können einen Bericht auch im Format RTF, HTML oder PDF speichern. Wählen Sie den Bericht als speichern BuchberichtGeben Sie zunächst an, wer die zentrale Person des Berichts sein soll. Anschließend geben Sie an, welche Abschnitte in den Bericht aufgenommen werden sollen. Das Ergebnis ist eine schöne PDF-Datei (auf Niederländisch).

Tipp 09: Veröffentlichen

Standardmäßig bietet FTB eine Online-Sicherung Ihres Stammbaums. Eine Art automatische Synchronisation, dh Ihr Stammbaum wird auch online erstellt. Über Family Tree Builder können Sie auch diesen Online-Ort erreichen: Klicken Sie in der Symbolleiste auf Family Site und wählen Sie Visit Family Site . Ziemlich praktisch, aber wenn Sie die kostenlose Version verwenden, werden im Stammbaum nicht mehr als 250 Personen angezeigt.

Um Ihren Offline-Stammbaum in eine Online-Version umzuwandeln , öffnen Sie das Menü Synchronisieren (Veröffentlichen) und wählen Sie Synchronisierungseinstellungen . Wenn Sie auf Jetzt synchronisieren klicken, wird der Upload sofort für Sie arrangiert. Es empfiehlt sich jedoch, zuerst die erweiterten Einstellungen durchzugehen , damit Sie angeben können, ob und welche Personen und Fotos Sie synchronisieren möchten.

Wenn Ihnen der Speicherort der Sicherung nicht gefällt, können Sie ihn anschließend ändern. Gehen Sie einfach zum Menü Extras und wählen Sie Optionen und öffnen Sie Synchronisieren . Geben Sie an, ob Sie eine automatische Synchronisierung wünschen, wie hoch die Speicherfrequenz sein soll, ob Sie die Daten verschlüsseln möchten und wie viele Sicherungen Sie möchten.

Klicken Sie auf Ihrer Familienseite auf Stammbaum / Mein Stammbaum. Anschließend können Sie aus verschiedenen Ansichten auswählen. Klicken Sie auf Ihren Profilnamen und wählen Sie Site-Einstellungen , um die aktuelle Anzahl der Personen sowie Ihren Speicherplatz anzuzeigen (bis zu 500 MB frei). Es ist auch möglich, Ihren Stammbaum über die Stammseite anzupassen und zu erweitern. Über Familie starten / einladen können eingeladene Familienmitglieder den Stammbaum anzeigen und bearbeiten.