So installieren Sie Windows 10 von einem USB-Stick

Manchmal ist eine Neuinstallation von Windows 10 erforderlich. Egal, ob Sie gerade einen neuen Computer gekauft haben oder Ihr vorhandenes System bereinigen möchten. Glücklicherweise ist eine Neuinstallation ein Kinderspiel. Es gibt jedoch einige Optionen. In diesem Artikel befassen wir uns speziell mit der Installation von Windows 10 von einem USB-Stick.

Heutzutage können Sie Windows einfach von einem USB-Stick installieren. Dazu benötigen Sie eine Installationsdatei von Windows 10. Microsoft bietet ein Programm, mit dem Sie Windows herunterladen und einen USB-Stick erstellen können. Laden Sie hier das Windows 10-Dienstprogramm herunter.

Tipp: Vergessen Sie nicht, Ihre persönlichen Dateien zu sichern, bevor Sie Windows 10 neu installieren.

Wenn Sie die Software heruntergeladen und gestartet haben, wird ein Dropdown-Menü angezeigt, in dem Sie Installationsmedium erstellen (…) für einen anderen PC auswählen . Wenn Sie auf Weiter klicken , gibt das Programm an, welche Windows-Version heruntergeladen werden soll. Es ist ratsam, daran nichts zu ändern.

Wählen Sie im nächsten Schritt das USB-Flash-Laufwerk und das Laufwerk des USB-Flash-Laufwerks aus. Das Programm lädt jetzt die richtige Windows-Version herunter und stellt den USB-Stick so her, dass das System ihn als Startdiskette sehen kann.

Starten Sie die Windows 10-Installation

Um die Windows 10-Installation zu starten, stecken Sie zuerst den USB-Stick in den PC. Wenn Sie den PC jetzt neu starten, ist es wichtig, dies über den USB-Stick zu tun, der die Installationsdatei enthält. Sie booten also nicht von dem Laufwerk C, auf dem sich Windows befindet.

Wie genau das funktioniert, ist je nach Computer unterschiedlich. Ein PC erkennt das Startmedium automatisch und fragt, ob Sie es während des Startvorgangs verwenden möchten. Bei anderen Computern müssen Sie beim Start selbst eine Taste drücken. Welcher Schlüssel, der auf dem ersten Startbildschirm angegeben ist. Wenn Sie überhaupt keine Fragen haben und der Computer Windows startet, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Booten Sie vom USB-Stick

Die Art und Weise, wie der Computer startet, ist heutzutage fast immer gut. Ist dies bei Ihnen nicht der Fall, muss der Computer gezwungen werden, vom USB-Stick zu starten. Früher haben wir dazu die Startreihenfolge im BIOS des Computers geändert. Zum Glück ist es jetzt auch unter Windows möglich.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und dann auf Einstellungen . Auf der Registerkarte Systemwiederherstellung finden Sie die Überschrift Erweiterte Startoptionen . Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird Windows heruntergefahren und Sie können angeben, von welchem ​​Laufwerk gestartet werden soll. Wenn Sie den USB-Stick ausgewählt haben, wird der Computer vom richtigen Laufwerk neu gestartet.

Schließen Sie den Installationsvorgang ab

Nach dem Start der Installation wird ein Menü angezeigt, in dem Sie die Sprache und die Tastatur auswählen können. Wenn dies korrekt ist, klicken Sie auf Weiter und dann auf Windows installieren . Wenn Sie nach einem Produktschlüssel gefragt werden, geben Sie diesen ein, falls Sie einen haben. Wenn Sie diesen Code nicht haben, klicken Sie auf Ich habe keinen Produktcode . Wählen Sie dann die Windows-Version aus, die Sie installieren möchten, und klicken Sie auf Weiter . Sie müssen dieselbe Version auswählen, die bereits installiert wurde.

Sie können jetzt Upgrade oder Benutzerdefiniert auswählen . In diesem Fall entscheiden wir uns für Custom . Wählen Sie nun das Laufwerk aus, auf dem Sie Windows installieren möchten (das Laufwerk mit dem Text Primär unter der Überschrift Typ ). Klicken Sie auf Format . Hinweis: Sie werden jetzt alles von der Festplatte löschen. Das ist irreversibel! Klicken Sie auf Weiter . Die Installation wird nun vollständig abgeschlossen.

Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, haben Sie Ihren Computer gerade aus dem Laden geholt!