Was ist Amazon Fotos?

Wenn Sie über Amazon Prime verfügen, stehen Ihnen mehrere Dienste zur Verfügung, die Sie wahrscheinlich noch nie genutzt haben. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie neben Amazon Prime Video auch Extras für den Game-Stream-Service Twitch haben? Wussten Sie, dass Sie neben besseren Versandoptionen auf Amazon.nl auch unbegrenzt viele Fotos kostenlos speichern können? Für letztere verwenden Sie Amazon Photos.

Wenn Sie ein iPhone verwenden, werden Sie wahrscheinlich iCloud verwenden, um Ihre Fotos und Videos zu speichern und zu sichern. Android-Nutzer werden hierfür wahrscheinlich Google Fotos oder Google Drive verwenden. Manchmal gibt es jedoch Einschränkungen, was bedeutet, dass Sie beispielsweise für mehr Speicherplatz Geld bezahlen müssen. Amazon bietet an, Ihre Fotos und Videos kostenlos zu sichern und so zu speichern, wie sie ursprünglich waren. Auf diese Weise behalten sie ihre "Form" und ihren Inhalt.

Sie können die Anwendung standardmäßig neue Fotos in Amazon Fotos speichern lassen, aber Sie können dies auch manuell tun. Auf diese Weise können Sie selbst Ordner erstellen und Fotos verwenden, sodass es nicht zu einem großen Repository für Fotos wird. Das Praktische beim Speichern (oder Sichern) von Fotos auf Amazon Fotos ist, dass Sie sich damit bei Ihrem Laptop anmelden können, um beispielsweise Ihre Fotos anzuzeigen, die in diesem Papierkorb oder in Ordnern von Ihrem Smartphone abgelegt wurden. Die Amazon Photos-App kann auch auf verschiedene Smart-TVs heruntergeladen werden, sodass Sie Ihre Fotos und Videos sofort in Ihrem Wohnzimmer oder Schlafzimmer anzeigen können.

So funktioniert Amazon Photos

Wenn Sie ein Amazon Prime-Konto haben (Kosten: 3 Euro pro Monat), können Sie die Amazon Photos-App herunterladen, sich anmelden und der Rest ist einfach. Vielleicht etwas zu einfach, denn nach dem Anmelden in der App werden Ihre Fotos sofort spontan auf Ihrem Telefon gesichert. Glücklicherweise können Sie dies deaktivieren, sodass Sie Ihre Fotos selbst bereinigen oder auf andere Weise darüber nachdenken können, was Sie mit der App möchten. Sie verstehen auch schnell, welche Möglichkeiten es gibt, da die App einfach und klar ist. Außerdem haben Sie unbegrenzten Speicherplatz, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass das Konto irgendwann voll ist, wenn Sie diese automatische Sicherung zulassen.

Das stimmt übrigens nicht ganz: Sie haben unbegrenzte Möglichkeiten, Fotos zu speichern, aber Videos und andere Dateien sind auf 5 GB beschränkt. Wenn Sie noch mehr benötigen, sind Sie bei Amazon erheblich günstiger als bei der Konkurrenz: Für 19,99 Euro pro Jahr haben Sie 100 GB zusätzlichen Speicherplatz oder für 100 Euro pro Jahr 1 TB. Sie können Dateien in JPEG, PNG, Raw, BMP, TIF, MP4, Mov und mehr hochladen.

Teilen Sie Fotos mit Amazon Photos

Sie können Ihre Fotos über das Familienarchiv mit bis zu sechs Personen teilen. Dies ist ein separater Bereich, in dem Sie Fotos mit Freunden und Familie teilen können. Wenn Sie Personen hinzufügen, haben diese sofort die gleichen Amazon Photos-Berechtigungen wie Sie bei Aa. Amazon hat der App auch künstliche Intelligenz hinzugefügt, sodass Sie nach "Hund" suchen können und das System automatisch alle Arten von Fotos eines Hundes anzeigt. An sich nichts Neues unter der Sonne, denn Google und Apple machen das auch, aber sehr praktisch, dass es enthalten ist.

Gleiches gilt für Erinnerungen: Amazon Photos zeigt Ihnen auch Erinnerungen und Daten, an denen Fotos aufgenommen wurden. In Amazon Photos ist auch ein grundlegendes Fotobearbeitungsprogramm versteckt. Auf diese Weise können Sie einige einfache Anpassungen vornehmen.

Gute Nebenwirkung von Amazon Prime

Amazon Photos ist ein netter Nebeneffekt des Amazon Prime-Abonnements und kann Ihnen viel Geld sparen, das Sie jetzt monatlich bei Apple oder Google für das Speichern von Fotos bezahlen. Besonders jetzt, wo die Kameras von Handys so gut werden und jedes Foto ein paar MB groß ist. Darüber hinaus ist Amazon recht nachsichtig: Wenn Sie Ihre Zahlungen von Amazon Prime verpassen, wird Ihnen eine bestimmte Frist mitgeteilt, wann Sie Ihre Dateien herunterladen müssen, bevor sie von Amazon Photos entfernt werden.

Amazon Photos ist auf dem Desktop, aber auch auf Smart-TVs und Ihrem Smartphone verfügbar. Wenn Sie sich überall mit demselben Konto anmelden, können Sie überall auf Ihre Fotos zugreifen. Es kann einige Zeit dauern, bis alles in Ordnern abgelegt und genau nach Ihren Wünschen organisiert ist. Sie können jedoch viel Geld für Cloud-Speicherdienste sparen, insbesondere wenn Sie wirklich nur Fotos speichern. Außerdem hast du Amazon Prime, das sowieso verschiedene nette Extras enthält.