USB Safeguard 1.1

Der Banktresor, der nicht gehackt werden kann, existiert nicht. Dies gilt auch für die Computersicherheit. In diesem Sinne ist USB Safeguard ein schönes Programm. Mit USB Safeguard können Dateien auf einem USB-Stick einfach verschlüsselt geschützt werden.

Laden Sie USB Safeguard herunter und kopieren Sie die Programmdatei usbsafeguard.exe auf Ihren USB-Stick. Starten Sie USB Safeguard, indem Sie auf usbsafeguard.exe doppelklicken und ein Hauptkennwort eingeben. USB Safeguard fragt, ob Sie das Kennwort als Textdatei speichern möchten. Alle Dateien auf dem USB-Stick sind mit der Schaltfläche Alle verschlüsseln geschützt. Sie können auch nach Datei oder Ordner schützen. Ziehen Sie in diesem Fall die zu verschlüsselnden Dateien in das USB-Schutzfenster und bestätigen Sie mit Verschlüsseln. Am Ende des Vorgangs schlägt USB Safeguard vor, die Originaldateien zu zerstören. Dies verhindert, dass die Dateien mit einer speziellen Software abgerufen werden können.

Hinweis: Wie bei anderen Verschlüsselungsprogrammen ist auch bei USB Safeguard Vorsicht geboten. Missbrauch kann zu Datenverlust führen. Experimentieren Sie mit USB Safeguard an Kopien, bevor Sie das Programm bei Bedarf verwenden.

USB Safeguard sichert Ordner auf einem Standard-USB-Stick.

USB Safeguard 1.1

Freeware

Sprache Englisch

Mittel 736 KB herunterladen

Betriebssystem Windows XP / Vista / 7

Systemanforderungen Pentium III 1 GHz, 128 MB RAM, USB-Stick

Maker USB Safeguard, Soft.