Passen Sie Ihren iPad- und iPhone-Hintergrund an

Es ist einfach, den Hintergrund Ihres iOS-Geräts nach Ihren Wünschen zu ändern. Es gilt jedoch: Schauen Sie, bevor Sie springen. Weil Sie auch Ihr Lieblingstapete für immer verlieren können ... Wir erklären, wie Sie Ihr iPad- oder iPhone-Hintergrundbild anpassen können.

Standardmäßig liefert Apple mit jeder neuen Version von iOS einen neuen Satz Hintergrundbilder. Einige sind schön, andere nicht. Dies ist natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Wir finden die Menge nützlicher Hintergründe in iOS 12 etwas enttäuschend. Sie haben Glück, wenn Sie ein Upgrade von einer früheren Version von iOS durchgeführt haben. In diesem Fall bleibt Ihr altes Hintergrundbild einfach erhalten. Es besteht aber auch ein gewisses Risiko. Denn wenn Sie nur sehen möchten, wie ein neuer Hintergrund abschneidet, geht der alte "offizielle" Hintergrund einer früheren Version dieses mobilen Betriebssystems für immer verloren. Sie bleiben dann entweder beim neuen Hintergrund hängen oder müssen Ihr eigenes Foto als Hintergrund verwenden. Das lässt sich machen.Dies bietet auch einige Perspektiven, denn mit etwas Glück können Sie Ihren alten geliebten Originalhintergrund wieder online finden. Wir werden später darauf zurückkommen! Im Moment gilt Folgendes: Wenn Sie Änderungen vornehmen, besteht ein erhebliches Risiko, dass Ihr altes Hintergrundbild wirklich nicht abgerufen werden kann. Dies gilt auch, wenn Sie Ihr eigenes Foto als bereits festgelegten Hintergrund festgelegt habenist nicht mehr auf der Filmrolle. In diesem Fall müssen Sie beispielsweise das alte Foto per E-Mail an sich selbst senden und es dann aus der E-Mail zurück in die Kamerarolle speichern.

Veränderung

Nun, wenn Sie sich trotzdem entschlossen haben, den Hintergrund anzugehen, funktioniert es - zum Glück - einfach. Starten Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Hintergrund . Sie sehen jetzt Ihren alten Hintergrund, möglicherweise das letzte Mal, wenn Sie ihn sehen. Tippen Sie auf Neues Hintergrundbild auswählen und anschließend auf Dynamisch oder Standbild . Die dynamischen Hintergrundbilder bewegen sich mit den Bewegungen Ihres Geräts. In iOS 12 ist die Standardauswahl in dieser Kategorie mit einer Auswahl verschiedener Arten von Blasentapeten sehr gering. In der Noch Kategorie gibt es ein wenig mehr Auswahl und Sie werden auch ein paar schöne Fotos finden. Wählen Sie mit einem Fingertipp etwas aus, das Ihnen gefällt, und stellen Sie sicher, dass in der Vorschau - insbesondere mit dem dynamischen Hintergrund - die Option verfügbar istPerspektivische Auswirkung auf den Zustand. Wählen Sie dann aus, wo Sie das Hintergrundbild verwenden möchten: Sperrbildschirm , Startbildschirm oder Beide . Auf diese Weise können Sie sowohl für den Sperrbildschirm als auch für den Startbildschirm unterschiedliche Hintergründe festlegen. Sobald Sie auf eine der drei genannten Optionen tippen, wird der Hintergrund dauerhaft festgelegt. Tipp: Speichern Sie den wiederhergestellten Hintergrund auch in einem Ordner auf Ihrem Computer oder NAS, damit Sie ihn in Zukunft leicht finden können.

Oh nein, ich will meinen alten zurück!

Wenn Ihnen der neue Hintergrund nicht gefällt und Sie den alten zurückhaben möchten, liegt möglicherweise ein Problem vor, wie versprochen. Vor allem, wenn Sie einen Hintergrund aus einer früheren Version von iOS verwendet haben. In unserem Fall haben wir zum Beispiel das Weltraumfoto von Mutter Erde sehr gemocht, das aus relativ kurzer Entfernung aufgenommen wurde. Ursprünglich ein Hintergrund von iOS 7, ist aber seitdem gestorben. Oder nicht ganz? Es gibt immer noch ein bisschen Hoffnung, da iOS-Benutzer unzählige Fragen zu den alten Hintergrundbildern haben. Kein Wunder, dass einige Leute sie gesammelt und online gestellt haben! Zum Beispiel haben wir unseren Hintergrund auf dieser Sammlungsseite gefunden. Hier finden Sie viele weitere "Klassiker", daher besteht die Möglichkeit, dass Sie auch Ihr Exemplar hier finden.Klicken Sie auf die Miniaturansicht und speichern Sie das geöffnete hochauflösende Bild in der Kamerarolle. Tippen Sie in den Einstellungen erneut aufHintergrund und Wählen Sie einen neuen Hintergrund . Tippen Sie auf Kamerarolle und dann auf das gerade gespeicherte Hintergrundbild. Problem gelöst!