Sennheiser 4.50BTNC - Kompaktes Over-Ear

Sennheiser hat seine beliebte HD 4-Serie um zwei Bluetooth-Modelle erweitert: HD 4.40BT und HD 4.50BTNC. Der Unterschied zwischen den beiden Modellen liegt in der Geräuschunterdrückungsfunktion. Dies spiegelt sich in den Buchstaben NC im Namen des letzteren wider. Wir müssen die HD 4.50BTNC eine Weile ausprobieren.

Sennheiser 4.50BTNC

Preis:

€ 199, -

Art:

Over-Ear mit Geräuschunterdrückung

Lebensdauer der Batterie:

Max. 25 Stunden

Frequenzbereich:

18 Hz - 22 kHz

Empfindlichkeit:

113 dB

Webseite:

sennheiser.nl

Kaufen:

bol.com 7 Punktzahl 70

  • Vorteile
  • Viele Steuertasten
  • Isolierende Ohrpolster
  • NoiseGard
  • Negative
  • App fügt wenig hinzu

Design

Die Sennheiser 4.50BTNC sind kompakte Over-Ear-Kopfhörer. Trotz der größeren Ohrmuscheln und dicken Ohrpolster machen die Kopfhörer einen schlanken Eindruck. Das neue geschlossene Over-Ear von Sennheiser ist eindeutig für unterwegs konzipiert: Es ist faltbar und wird mit einer relativ robusten Aufbewahrungstasche geliefert. Wie viele andere Kopfhörer von Sennheiser verfügt auch der HD 4.50BTNC über ein Kabel, das Sie mit einem Schwenksystem sicher an den Kopfhörern befestigen können. Auf diese Weise fliegt das Kabel nicht sofort aus dem Kopfhörer, wenn Spannung angelegt wird.

Lesen Sie auch: Tipps zum Finden der besten Kopfhörer

Dies schien mir nützlich zu sein, aber dieses System birgt das Risiko, dass Sie das Kabel vollständig brechen, wenn Sie beispielsweise mit Ihrem vollen Gewicht gegen das Kabel laufen. Wenn Sie das Kabel nicht brechen, werden Ihnen die Kopfhörer vom Kopf gerissen, was mir auch nicht gefällt. In solchen Situationen können Sie sowohl Ihr Kabel als auch Ihre Kopfhörer sparen, indem Sie ein Kabel herausspringen lassen.

Lesen Sie auch: Sennheiser Urbanite XL Wireless - Premium-Genuss ohne Kabel.

Ein großes Plus des Sennheiser 4.50BTNC ist die Einstellbarkeit des Kopfbands und die Tatsache, dass die Ohrmuscheln ziemlich weit kippen können. Dies machte es mir sehr leicht, eine sehr gute Passform zu finden.

Die Größe der Ohrmuscheln ist gut. Damit meine ich, dass die Kopfhörer über meine Ohren passen, ohne sie einzuschränken, ohne Kompromisse bei der Kompaktheit einzugehen. Oft berühren die Ohrspitzen mit solchen Kopfhörern die Innenseite der Ohrmuscheln, weil der Hersteller sie zu flach macht. Die Kissen sind dick, bequem und isolierend. Sie sind so isolierend, dass es sich manchmal so anfühlt, als wären Ihre Ohren luftdicht. Nach einer guten Stunde fühlen sie sich stickig für mich und ich lasse meine Ohren lüften.

Im Übrigen bietet uns Sennheiser die vertrauenswürdige Verarbeitungsqualität. Das Design besteht hauptsächlich aus robustem Kunststoff und Gummi für die Ohrpolster und das Stirnband. Das Material und die silber-schwarze Farbe verleihen dem 4.50BTNC einen ziemlich ernsten und fast sachlichen Eindruck.

Sound und Steuerung

Glücklicherweise bringt das ernsthafte Aussehen auch einen ernsthaft guten Klang. Der Klang des HD 4.50BTNC schwankt zwischen ziemlich neutral und einer leichten Betonung der niedrigeren Frequenzen. Dies gibt den Kopfhörern einen etwas schwüleren Klang. Dies ist wahrscheinlich teilweise auf die sehr isolierenden Ohrpolster der Kopfhörer in Kombination mit der geschlossenen Soundbox zurückzuführen.

Der Sennheiser 4.50BTNC ist mit NoiseGard ausgestattet, Sennheisers eigener aktiver Geräuschunterdrückungstechnologie, die Sie mit den Tasten an der rechten Ohrmuschel aktivieren können. Die Funktionsweise ist etwas seltsam, da sie sich ändert, sobald Sie von einer drahtlosen zu einer kabelgebundenen Verbindung wechseln. Wenn Sie die kabelgebundenen Kopfhörer verwenden, können Sie die Geräuschunterdrückung mit der Ein- / Aus-Taste aktivieren, während Sie im kabellosen Modus beide Lautstärketasten gleichzeitig drücken. Man gewöhnt sich daran, aber es ist immer noch verwirrend.

Lesen Sie auch: Sennheiser Flex 5000 - Seiner Zeit etwas zu weit voraus.

Mit den Tasten am Kopfhörer können Sie Anrufe entgegennehmen und Ihre Musik steuern: abspielen, pausieren, als nächstes auswählen, vorheriges auswählen und sogar schnell vorwärts und rückwärts. Wir vermissen diese Funktionalität bei vielen Kopfhörern und es ist ein wichtiges Plus.

App

Sennheiser hat auch eine App, mit der Sie den Klang Ihrer Kopfhörer optimieren können. Sie können CapTune aus dem App Store für iOS und aus dem Play Store für Android herunterladen. Die App dient als separate Musik-App, mit der Sie lokale Musik abspielen und auf Ihr Tidal-Konto zugreifen können. Das ist es. Kein Spotify. Wir wissen, dass Sennheiser mit der HD-4-Serie das höhere Segment und Musikliebhaber ansprechen möchte, aber sie machen die App für ein großes Publikum unbrauchbar, indem sie Spotify nicht in die App aufnehmen.

Wenn Sie lokale Musik auf Ihrem Bluetooth-Gerät haben oder ein Tidal-Abonnement haben, ist es schön, mit der App zu spielen. Sie können aus mehreren Equalizer-Voreinstellungen auswählen oder eigene erstellen und speichern. Die App fügt eigentlich nicht viel mehr hinzu, ist aber ein nettes Extra.

Fazit

Die Sennheiser 4.50BTNC sind sehr solide Kopfhörer. Der Klang ist angenehm und die Ohrpolster sind so isolierend, dass für mich nicht unbedingt eine aktive Geräuschunterdrückung erforderlich ist. Der 4.40BT ohne Geräuschunterdrückung ist 50 Euro billiger, daher würden wir ihn dem 4.50BTNC von 200 Euro vorziehen. Trotzdem sind 200 Euro für den Sennheiser 4.50BTNC nicht viel, wenn man die Qualität berücksichtigt, die man dafür erhält, besonders wenn man der Meinung ist, dass Geräuschunterdrückung wichtig ist - es ist in Ordnung. Die vielen Steuerungsoptionen in Kombination mit den bequemen Over-Ear-Kissen machen die Kopfhörer zu einer großartigen Wahl für Musikliebhaber.