Teilen Sie Webseiten zwischen Desktop und mobilem Browser

Der Google Chrome-Browser wurde kürzlich mit einer praktischen neuen Funktion aktualisiert: Benutzer können jetzt mit einem einzigen Knopfdruck einen Link von einer bestimmten Webseite an ein verknüpftes Mobilgerät wie ein Smartphone oder Tablet senden. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie in diesem Artikel.

Für eine große Gruppe von Personen ist es bereits möglich, die neue Funktion zu verwenden. Derzeit ist es noch eine Testphase, da Google die Option ohne Fanfare eingeführt hat. Sie müssen Ihren Google Chrome-Browser nicht aktualisieren: Google erledigt dies für Sie durch ein serverseitiges Update. Es kann also sein, dass Sie Zugriff auf diese Funktion haben, ohne sich dessen bewusst zu sein. Glücklicherweise können Sie schnell und einfach überprüfen, ob Sie bereits Webseiten über Chrome auf dem PC an Ihr Handy senden können.

Melden Sie sich bei Google Chrome an

Bevor Sie beginnen können, müssen Sie sich zunächst bei Google Chrome anmelden: auf Ihrem Computer und auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Sie haben die App noch nicht heruntergeladen? Dann müssen Sie das natürlich zuerst tun. Wenn Sie das Programm oder die App zum ersten Mal öffnen, können Sie sich sofort anmelden. Rufen Sie als Nächstes auf Ihrem Computer eine Webseite im Chrome-Browser mit einem Link zu einer anderen Seite auf und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Link (Sie können beispielsweise die hier verlinkte Seite verwenden). Jetzt werden Ihnen einige Optionen angezeigt, z. B. das Öffnen einer neuen Registerkarte, das Öffnen einer neuen Registerkarte im Inkognito-Modus oder das Speichern eines Links. In diesem Menü finden Sie auch in Zukunft eine neue Funktion.

Diese Funktion befindet sich in der Mitte und wird als Link an Ihre Geräte senden bezeichnet. Dies wird angezeigt, wenn Sie auf mehreren Smartphones und Tablets bei Google Chrome angemeldet sind. Haben Sie nur ein Gerät? Dann heißt es Link an [Telefonname] senden. Windows zeigt an, dass der Link über das Action Center gesendet wurde, während Sie auf Ihrem Telefon eine Benachrichtigung erhalten, die den Link zur Seite enthält. Durch Öffnen der Benachrichtigung gelangen Sie direkt zu der betreffenden Seite. Diese Art von Funktionen ist übrigens nicht neu. Sie können dies auch mit dem Microsoft Edge-Browser tun, wenn Sie die App beispielsweise auf Ihrem PC und Smartphone installiert haben. Trotzdem kann es nützlich sein, wenn Sie unterwegs schnell etwas mit sich teilen möchten.